Körper & Körperbild

Warum habe ich eine taube Vagina?

Eine taub gewordene Vagina ist kein Zeichen dafür, dass Sie gebrochen sind. Es macht dich auch nicht weniger zu einer Frau. Es spiegelt jedoch den Zustand Ihrer Beziehung zu Ihrer Weiblichkeit wider. Darüber hinaus spiegelt es die Beziehung der Gesellschaft zur weiblichen Sexualität als Ganzes wider. Akzeptanz und Erforschung des weiblichen Vergnügens sind ein relativ neues Phänomen, das die vaginale Scham zurückdrängt, die uns sagt, dass es dort unten einen dunklen und schmutzigen Ort gibt.

Taube Vagina ist daher größtenteils ein Produkt sozialer Konditionierung, die die Sexualität einer Frau entwertet. Vergewaltigungskultur hilft nicht weiter, da Nachrichten über körperliche Übergriffe routinemäßig aufgedeckt werden und der weibliche Körper permanent bedroht zu sein scheint. Kein Wunder, dass eine Frau das möchte von ihrer Sexualität trennen und doch ist der Beckenboden der Ort, an dem ihre Kraft liegt. Hier liegt auch ihr Vergnügen.



Taube Genitalien sind daher größtenteils ein Produkt sozialer Konditionierung, die die Sexualität einer Frau entwertet.

Dennoch, 90 Prozent der Frauen sagen, sie erleben einen Orgasmus durch sexuelle Stimulation, tun dies jedoch selten allein durch vaginale Penetration. Nachforschungen haben ergeben, dass Männer leichter zum Orgasmus kommen als Frauen, aber dies sollten Sie nicht akzeptieren, ohne vorher zu versuchen, es zu widerlegen. Ein Großteil der Arbeit, die getan werden muss, um eine taub gewordene Vagina wieder zu sensibilisieren, beinhaltet alles verlernen, was dir beigebracht wurde über Ihre sexuelle Anatomie. Wenn Sie einen hohen Sexualtrieb haben und leicht erregt werden, aber immer noch nichts in Ihrer Vagina spüren, müssen Sie sich nur die Zeit nehmen, um Ihre Blockaden und Hot Spots zu finden. Darüber hinaus sind Ihre Blöcke möglicherweise nicht biologisch.

Denke ich meine Vagina taub?

Die übergeordneten Botschaften, die in Filmen, Medien und Pornos übermittelt werden, zeigen Sex und den weiblichen Körper auf eine Weise, die schwer mit der Realität des Erlebten in Einklang zu bringen ist. Dies kann sowohl frustrierend als auch verwirrend sein und viele Frauen glauben machen, dass sie an sexuellen Funktionsstörungen leiden. Wenn Sie sich nicht als sexuelles Wesen sehen können, wird selbst der ergebenste und aufmerksamste Partner Schwierigkeiten haben, Sie davon zu überzeugen. Da unser Körper und seine natürlichen Prozesse so lange stigmatisiert sind, kann es schwierig sein, dieses Denken in uns selbst zu dekonditionieren. Überlegen Sie sich, sichere Räume zu finden und Gemeinschaften die den weiblichen Körper in all seinen Formen feiern.



Wenn Sie ein Gefühl der Trennung von Ihrem Körper, insbesondere Ihrer Vagina, verspüren, kann diese sexuelle Reaktion eine Form des unbewussten Schutzes sein. Eine Frau kann ihren Körper während einer sexuellen Begegnung freilegen, ohne sich emotional oder mental zu öffnen. Psychologische und physiologische Erregung können jedoch nicht getrennt werden.

Ist meine Vagina traumatisiert?

Die medizinische Gemeinschaft betrachtet eine geringe Libido und mangelnde Empfindung als eine weibliche sexuelle Erregungsstörung. Dies ist jedoch nicht immer eine Krankheit. Wenn eine Frau erregt ist, nimmt der Blutfluss zu ihrer Klitoris und Vulva zu, was die Vaginalschmierung und Schwellung in der Bereitschaft zur Penetration fördert. Wenn Sie jedoch eingedrungen sind, bevor Sie bereit sind, können die Vagina angespannt und wiederholte Verspannungen zu einer taub gewordenen Vagina führen - aber Sie können Machen Sie diesen Schaden rückgängig, indem Sie das Vertrauen in die Fähigkeit Ihres Körpers wiederherstellen, Vergnügen ohne Schmerzen zu empfangen.


Krämpfe und Rückenschmerzen nach der Periode

Vorzeitiges Eindringen, ob einvernehmlich oder nicht, kann sich auf Ihre geistige und emotionale Einstellung zum Sex sowie auf die körperliche Reaktion Ihres Körpers darauf auswirken. Tatsächlich, irgendein belastende Erfahrung im Zusammenhang mit dem Beckenboden, wie z Fehlgeburt Eine schmerzhafte Geburt oder eine Beziehung, die emotional verwundet war, kann die energetischen Narben eines Traumas hinterlassen, die die Enden der Vaginalnerven schädigen.



Die Vagina wird daher größtenteils als Empfänger, als passives Organ und nicht als aktiver Schöpfer wahrgenommen.

Kulturelle Wahrnehmungen der weiblichen Erfahrung können auch traumatische Rückstände hinterlassen, die das Genitalgefühl blockieren. Es gibt eine völlige Trennung zwischen einer gebärenden Frau und einer Frau, die Sex hat. Einer ist umfassend analysiert und der andere bleibt im Kreißsaal. Die Vagina wird daher größtenteils als Empfänger, als passives Organ und nicht als aktiver Schöpfer wahrgenommen. Wenn Sie jedoch anfangen, Ihre Vagina als Werkzeug zu betrachten, um Ihr eigenes Vergnügen zu schaffen, anstatt nur das Ihres Partners zu empfangen, können Sie eine Veränderung Ihrer eigenen Wahrnehmung kultivieren.

Beratung oder Gesprächstherapie können helfen, herauszufinden, was Ihre Sinnlichkeit blockiert. Haben Sie sich bedroht oder depressiv gefühlt? haben Sie es mit schmerzhaften sexuellen Erinnerungen zu tun? Fühlen Sie sich in der Nähe Ihres Partners sicher? oder hast du intimitätsprobleme Die Antworten auf diese Fragen unterstützen das Gespräch, das Sie mit Ihrem Körper beginnen.

Wie Sie die Sensation wieder in Ihre Vagina bringen

Wenn Sie das Gefühl in einer taub gewordenen Vagina wiederherstellen, möchten Sie möglicherweise die Penispenetration vollständig umgehen - wenn auch nur für eine Weile. Sie können auch die Notwendigkeit umgehen, einen Orgasmus zu erreichen, da die Konzentration auf den Höhepunkt die vorangegangenen Empfindungen beeinträchtigt. Wenn möglich, meide die Fantasie und bleibe bei der körperlichen Erfahrung präsent. Die Vagina ist im Wesentlichen ein Muskel, der massiert werden kann, um Verspannungen zu lösen und die Durchblutung zu erhöhen.


Kann die Geburtenkontrolle Zysten verschlimmern?

Verwenden Sie einfach Ihre Finger oder ein Spielzeug, um Ihre Vagina sanft und bewusst zu erkunden und sich auf alle Bereiche zu konzentrieren, die schmerzhaft oder angespannt erscheinen. Es ist nicht ungewöhnlich, eine energetische Freisetzung von Trauer, Trauma oder anderen gespeicherten Emotionen zu spüren. Wenn Sie Lärm machen, weinen oder sogar lachen müssen, lassen Sie es geschehen, damit Sie es loslassen können. Durch diesen Clearing-Prozess können Sie Ihre entdecken G-Punkt , Gebärmutterhals undEin Punkt- das volle Vergnügenspotential Ihrer Vagina.

Vaginales Taubheitsgefühl ist auch mit einem hormonellen Ungleichgewicht verbunden.Menopause, Multiple Sklerose oder Cauda-Equina-Syndrom . Wenn ein Mangel an Empfindung mit anderen besorgniserregenden Symptomen einhergeht, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.