Menstruation

WARUM SPOTTE ICH VOR, NACH UND ZWISCHEN MEINER ZEIT?

Sie wissen, wann Sie sich in Ihrer Periode befinden. Das Blut fließt, Ihre Stimmung schwingt und Ihre verkrampfte Gebärmutter bestätigt nur, was Sie bereits als wahr kennen. Wenn Sie etwas entdecken, sind die Dinge möglicherweise nicht so klar. Ein paar rote Punkte in Ihrer Unterwäsche zu sehen, könnte bedeuten so viele verschiedene Dinge: Schwangerschaft, Eisprung, Stress, ein bevorstehender Besuch von Tante Flo. Unabhängig davon, wie gut Sie Ihren Körper und Ihren Menstruationszyklus kennen, können unerwartete Blutungen jeglicher Art Angst auslösen. Keine Panik - wir haben Informationen über das Erkennen vor, nach und zwischen Ihre Perioden.

Der Unterschied zwischen Spotting und Ihrer Periode

Im Allgemeinen treten Perioden alle 21 bis 35 Tage auf. Einige Frauen haben kürzere Zeiträume, die bis zu 2 Tage dauern, während andere bis zu 7 Tage menstruieren. Wieder andere können noch länger bluten, aber dies ist ein Zeichen für eine schwere Periode (oder Menorrhagie) und, obwohl häufig, nicht normal und kann darauf hinweisen, dass es reproduktive Probleme gibt.



Der erste Tag Ihrer Periode gilt als Tag 1 Ihres monatlichen Zyklus und wird häufig von Periodenschmerzen begleitet: Kopfschmerzen, Krämpfe, Heißhunger und dergleichen. Obwohl es so aussieht, als ob Sie ausbluten, liegt die Menge an Blut, die Frauen freisetzen, normalerweise zwischen 4 und 7 Esslöffel . Das Farbe des Periodenbluts kann reichen, ist aber normalerweise rot oder, wenn sich Ihre Gebärmutter von altem Gewebe löst, braun.

Auf der anderen Seite kann es zu jeder Zeit während Ihres monatlichen Zyklus zu Fleckenbildung kommen, bei der es sich höchstwahrscheinlich nur um ein paar Blutstropfen im Laufe des Tages handelt. Blutflecken sind normalerweise entweder hellrosa oder dunkelbraun. Obwohl Krämpfe und Perioden die besten Knospen zu sein scheinen, werden Sie wahrscheinlich keine Schmerzen verspüren, wenn Sie Flecken bekommen - es sei denn, Sie haben Implantationsflecken, aber wir werden darauf zurückkommen.


Ich habe meine Periode 3 Tage früher bekommen

Nachdem Sie sich über die Unterschiede zwischen dem Erkennen und dem Auftreten Ihrer Periode im Klaren sind, gehen wir nun zu den wirklich wichtigen Dingen über: Warum Sie während Ihres Menstruationszyklus zu unterschiedlichen Zeiten beobachten.



Du bist gestresst

Wenn unsere Gesellschaft die Geschäftigkeit verherrlicht und einen vollen Zeitplan oft als Statussymbol betrachtet, wer ist nicht in diesen Tagen gestresst? Niemand, das ist wer. Egal, ob es sich um Stress aufgrund einer chaotischen Karriere, familiärer Probleme oder nur um allgemeinen Druck handelt, bei allem (Ihnen) erstaunlich zu sein Ja wirklich sind genug, Frau), erhöhte Cortisolspiegel können Ihren Menstruationszyklus beeinträchtigen. Während verpasst oder unregelmäßige Perioden sind häufige Symptome von so gestresst zu sein, dass Sie kann nicht einmal, so ist das Erkennen.

Wenn Sie Ihre Fleckenbildung mit Zeiten korrelieren können, in denen Ihr Stresslevel durch das Dach geht, haben Sie möglicherweise die Ursache identifiziert. Am besten tun Sie, was Sie können, um den Stress abzubauen - nehmen Sie ein Schaumbad, machen Sie Yoga oder sagen Sie einfach Nein zu Dingen, die Sie nicht tun möchten (oder nicht tun möchten) Ja wirklich Zeit haben für). Ein gesunder Umgang mit Stress sollte dazu beitragen, dass Ihre Flecken nachlassen und Ihr Menstruationszyklus wieder normal wird.

Sie ovulieren

Wenn Sie Ihre Periode beendet haben, signalisiert Ihr Gehirn Ihren Eierstöcken, dass es Zeit ist, ein Ei zu machen. Wenn Ihre Eierstöcke dieses Ei in Ihren Eileiter abgeben, sind Sie es offiziell Eisprung . Dies geschieht normalerweise um den 14. Tag Ihres Zyklus, aber dies kann natürlich variieren, wenn Sie einen kürzeren oder längeren Zyklus haben. Das 12- bis 24-Stunden-Fenster, in dem Ihre Eizelle darauf wartet, dass das Sperma es findet und befruchtet, kann zu Blutungen führen. Obwohl nur etwa 1 bis 2 Prozent der Frauen Eisprungflecken haben, können diejenigen, die dies tun, feststellen, dass ihre rosa oder hellbraunen Flecken mit einem eiweiß aussehenden Ausfluss vermischt sind, was ein Zeichen für Eisprung und Fruchtbarkeit ist.



Dein Eggo ist Preggo

Sie wissen also, wie Ihre Eierstöcke während des Eisprungs ein Ei freisetzen? Wenn dieses Ei nicht befruchtet wird, löst es sich in der inneren Auskleidung Ihrer Gebärmutter auf, die sich während Ihrer Periode ablöst. Aber wenn es so ist ist befruchtet wandert es zurück in die Gebärmutter, Sperma im Schlepptau und Implantate, um ein Baby wachsen zu lassen. Während Ihr Ei in Ihrer Gebärmutter gemütlich wird, können Sie erleben, was als bekannt ist Implantationsblutung. Dies ist eines der frühesten Anzeichen einer Schwangerschaft, aber keines davon alle Frauen erleben. Wenn Sie Implantationsflecken bekommen, kann dies zwischen ein paar Stunden und ein paar Tagen dauern, und Sie spüren möglicherweise ein wenig Krämpfe in Ihrem Unterbauch.

Ihre Periode hat gerade aufgehört

Sie gerade Stecken Sie die unbenutzten Tampons aus Ihrer Handtasche wieder hinein die kleine Blackbox auf deiner Theke (yay!) aber - bam ! - Blutflecken in Ihrem Lieblingshöschen . WTH, richtig? Nun, Lady, ich hasse es, es Ihnen zu brechen, aber dies ist eine der häufigsten Beobachtungszeiten. Der Grund für das Erkennen nach der Periode ist normalerweise, dass Ihre Gebärmutter das nicht verwendete Innenfutter nicht vollständig ausgespült hat. Wenn Ihre Periode nicht bald nach ihrem Ende wieder beginnt, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.


auf Periode, aber keine Blutung

Sie haben gerade die Geburtenkontrolle gestartet, gestoppt oder gewechselt

Obwohl Männer scheinen mit den Nebenwirkungen nicht umgehen zu können so gut wie Frauen können, Geburtenkontrolle ist immer noch so eine tolle Erfindung. Besonders für diejenigen von uns, die (noch oder nie) keine Kinder wollen, lohnt es sich, mit den Nebenwirkungen umzugehen, wenn dies bedeutet, eine Schwangerschaft zu verhindern. Eine dieser Nebenwirkungen ist das Erkennen.

Wenn Sie gerade ein IUP haben, Fleckenbildung ist ein normales Symptom das kann mehrere Monate dauern. Zum Glück haben viele IUP-Benutzer irgendwann hellere oder gar keine Perioden. In ähnlicher Weise kann das Starten, Stoppen oder Fehlen einer Dosis eines oralen Kontrazeptivums zu rosa oder braunen Flecken führen. Dies liegt an Ihrem Östrogen, das die Gebärmutterschleimhaut an Ort und Stelle hält. Wenn Sie etwas tun, das Ihren Östrogenspiegel verändert, kann dies zu Fleckenbildung führen.

Du hast einen Morgen nach der Pille genommen

Diese Nacht voller Spaß endete damit, dass Sie am nächsten Morgen auf dem Heimweg einen Plan B platzierten. Sie dachten, in Ihrer Gebärmutter sei alles gut, aber jetzt sehen Sie es. Verwechseln Sie dies nicht als Zeichen einer Schwangerschaft oder Ihre Periode. Die im Notfall-Verhütungsmittel enthaltenen Hormone - Östrogen und Progesteron - können leichte Flecken verursachen . Es sollte ziemlich schnell verschwinden, also zieh dir einen Pantyliner an und feiere, dass du nicht mit einer Mimose (oder 3) schwanger bist.


fehlgeburt mit 13 wochen bilder

Sie haben Uterusmyome

Uterusmyome sind eine Art von gutartigen Tumoren, die in und um die Wand der Gebärmutter wachsen. Obwohl Ärzte keine spezifische Ursache für Myome identifiziert haben, sagen sie dies Afroamerikanische Frauen und übergewichtige Frauen sind für ihre Entwicklung stärker gefährdet. Flecken sind neben Unfruchtbarkeit eine der Hauptnebenwirkungen. schmerzhafter Sex , Schmerzen im unteren Rücken und ein chronisch aufgeblähtes Gefühl. Mit anderen Worten, nehmen Sie nicht an, dass Sie Uterusmyome haben, nur weil Sie Flecken haben. Es gibt viele andere Ursachen, die weitaus wahrscheinlicher sind.

Du bist krank

Das ist also etwas knifflig. Wenn Sie an Erkältung oder Grippe erkrankt sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie Flecken bekommen. Wenn Sie sich jedoch nicht wohl fühlen, wenn Sie Flecken bekommen, kann dies ein Zeichen für ein anderes Gesundheitsproblem sein - von einem STI wie Chlamydien über eine Fehlgeburt bis hin zu Gebärmutterhalskrebs.

Springen Sie jedoch nicht direkt zu diesem Schluss. Dies ist ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen können, der jedoch nicht unbedingt die Hauptursache für das Erkennen ist. Schließen Sie Stress, Geburtenkontrolle und Schwangerschaft aus, bevor Sie Symptome googeln und sich selbst diagnostizieren. Versuchen Sie nicht einmal, sich selbst zu diagnostizieren. Gehen Sie zu Ihrem Arzt, wenn Sie glauben, dass etwas nicht stimmt - Sie kennen Ihren Körper besser als jeder andere.

Sie haben vor kurzem Ihre Zuerst Zeitraum

Das Erreichen Ihrer Menarche kann der Beginn eines jahrzehntelangen Menstruationszyklus sein, aber selten sind die ersten Jahre der Blutung konsistent. Neben unregelmäßigen Perioden, in denen es schwierig ist zu wissen, wann Sie sicher sind, Ihre weißen Shorts zu rocken, kommt es häufig vor, dass Mädchen, die sich gerade erst kennenlernen, häufig Flecken entdecken Tampons , Krämpfe und ein unbestreitbares Verlangen nach Schokolade.

Solltest du dir Sorgen machen?

Mach dir keine Sorgen, bis es Zeit ist, dir Sorgen zu machen. Wenn Sie Ihre Flecken mit Stress, Empfängnisverhütung, der Pille danach oder Ihrer ersten Periode in Verbindung bringen können, sind Sie im Grunde genommen im klaren. Wenn Sie glauben, einen STI zu haben, Gebärmutterhalskrebs zu haben, schwanger zu sein oder Uterusmyome zu haben, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Termin mit Ihrem Arzt zu vereinbaren.


wie du mit deinem Partner Pornos ansiehst

Insgesamt ist das Erkennen normal und nichts, worüber man ausflippen könnte. Sie können (oder müssen) nicht versuchen, damit aufzuhören. Lass einfach dein Uterus mach sein Ding. In diesem Sinne, wenn Sie länger als eine Woche hintereinander sehen, Schmerzen oder Beschwerden beim Erkennen haben oder einfach das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt - vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl und wenden Sie sich an Ihren Gynäkologen.

Ein letzter Punkt zum Erkennen: nicht Verwenden Sie einen Tampon (auch einen mit geringer Saugfähigkeit), um die Fleckenbildung zu kontrollieren. Dies kann Ihr Risiko für das Toxic Shock Syndrom erheblich erhöhen. Obwohl mit Bio-Tampons Beseitigen Sie die Angst vor Giftstoffen in Ihrer Vagina. Flecken verursachen nicht annähernd genug Feuchtigkeit, um die Verwendung eines Tampons sicher zu machen. Bleib bei einem Pantyliner und es wird dir gut gehen.

Dieser Artikel wurde von medizinisch überprüft Dr. Janet Brito.

Folgen @ Blutmilchfrauen auf Instagram

** Wir lieben es, Ihre Kommentare zu lesen, können jedoch leider keine Kommentare oder Fragen veröffentlichen oder beantworten, die bestimmte medizinische Probleme umreißen und medizinischen Rat einholen. Bei medizinischen Problemen empfehlen wir immer, einen Arzt zu konsultieren. Wenn Sie mehr über Ihre Periode erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen, andere Artikel zu Blut und Milch zu lesen. **

Ausgewähltes Bild von Lana Abie