Körper & Körperbild

Beckenbodendysfunktion verstehen

Spielzeug, Apps, Übungsprogramme und Experten, die behaupten, die Beckenbodenmuskulatur zu stärken, zu straffen und zu straffen, um eine Funktionsstörung des Beckenbodens zu vermeiden. Dies ist sinnvoll, wenn man bedenkt, dass ungefähr ein Viertel der amerikanischen Frauen an einer Schwäche oder Verletzung des Beckenbodens leidet ( 24 Prozent nach NIH) und 37 Prozent von australischen Frauen sind betroffen von Harninkontinenz .

Die Faktoren hinter schwachen Beckenbodenmuskeln sind genau definiert und die Ärzte sind zuversichtlich, darüber zu sprechen. Wie alle Muskeln können sie zwar zu schwach, aber auch zu angespannt, angespannt und überarbeitet sein. Wie ich erfahren habe, können die Beckenbodenmuskeln manchmal so angespannt sein, dass der Verkehr entweder schwierig und schmerzhaft oder unmöglich ist. Genau wie bei schwachen Beckenbodenmuskeln gibt es viele mögliche Gründe für hypertonische (zu straffe) Beckenbodenmuskeln. Ich werde zu denen kommen.



BODENBODENSTÖRUNG: DAS UNSICHTBARE PROBLEM

Für mich ist es wirklich wichtig, mich darauf zu konzentrieren, dass Probleme für eine lange Zeit, vielleicht für immer, unerkannt bleiben können, da der Beckenboden nicht sichtbar ist und nicht gesehen, leicht untersucht oder mit anderen verglichen werden kann.

Nur weil das Problem nicht diagnostiziert wird, bedeutet dies nicht, dass es keine Auswirkungen auf die körperliche, geistige und körperliche Verfassung hat geistliches Leben der Frauen, die es erleben. Von der sehr offensichtlichen Auswirkung, dass wir keinen Geschlechtsverkehr haben können oder dabei erhebliche Schmerzen haben, bis zur Angst vor Schmerzen oder der Verwirrung darüber, warum unser Körper sich selbst festhält und sich selbst schützt, unabhängig davon, ob wir uns bewusst dafür entscheiden, uns selbst zu verteidigen oder nicht.

Der Mythos des Normalen

Frauen fragen sich, ob sie in allen Bereichen ihres Wesens normal sind, von ihren Haaren bis zu ihren Familien, ihrer Karriere, ihrer Sexualität und ihrer Wahl der Schuhe. Dies sind Themen, über die Frauen sich meistens wohl fühlen, wenn sie mit Freunden, Familien und sogar Fremden sprechen. Wenn es jedoch um sexuelle Funktionen geht, wird normal düsterer. Insbesondere für Frauen kann die Fähigkeit, Sex zu haben und ihn zu genießen, ein facettenreiches Problem sein. Es könnte das Ergebnis einer Kindheitserfahrung sein; negatives Körperbild oder Körperdysmorphie; Erfahrung mit Infektionen, Krankheiten oder einer Aufprallverletzung; Verwirrung oder Schande; oder sogar Depressionen und Angstzustände. Jede Kombination dieser Erfahrungen kann zu unserer Einstellung zu unserem Körper und Geschlecht beitragen, was möglich ist physisch manifestieren .



Hypertonische Beckenbodenmuskeln

Die Beckenbodenmuskeln können so angespannt werden, dass sie sich nicht mehr entspannen können. Dies kann zu einer Unfähigkeit für Aktivitäten wie Geschlechtsverkehr führen, Einsetzen eines Tampons und Masturbation. Es kann auch zu Verstopfung, übermäßiger Engegefühl in den Hüften, Piriformis und Kniesehnen führen.

Für mich wie für viele Frauen, die unter hypertonischen Beckenbodenmuskeln leiden, führen verschiedene Ursachen zu überaktiven Muskeln. Es ist verheerend zu sehen, dass wir wollen Geschlechtsverkehr zu haben, aber unser Körper weigert sich. Für alle Frauen, die diese Erfahrung kennen, sind Sie es also nicht kaputt und dein Körper ist nicht dein Feind. Es ist auch keine lebenslange Haftstrafe und es gibt Menschen, die Ihnen helfen können, zu heilen.

Alex Lopes, Direktor von Pelvic Health Melbourne, sagt: Atemübungen und auch die Frage, ob es sich um dermatologische Probleme, Traumata oder Probleme handelt STD sind alle Teil der Behandlung. Unsere Praxis kombiniert das Wissen von Physiotherapeuten, Sexualtherapeuten und Psychologen, um das Gesamtbild zu betrachten.



Meine eigene Erfahrung ist, dass ich mich als Pilates-, Yoga- und Barre-Lehrer lange Zeit daran gewöhnt habe, meine Kernmuskeln zu trainieren, einschließlich des Aufbaus meiner Beckenbodenmuskeln. Es wurde mein normaler Seinszustand. Ich hatte eine genetische Veranlagung für eine flache Hüftpfanne, daher versuchte mein Körper, meine Hüftgelenke zu schützen, indem er die Muskeln um meine Hüften und den Beckenboden überlastete. Die Realität war zutiefst schmerzhafter Sex und manchmal die Unfähigkeit, Geschlechtsverkehr zu haben. Dieses übermäßige Eingreifen ist als hypertonischer oder überaktiver Beckenboden bekannt, und es gibt viele Gründe, warum es auftreten kann.

Für Mädchen und Frauen, die zu lange warten, um auf die Toilette zu gehen, oder Angst haben, öffentliche Toiletten zu benutzen, kann das Festhalten auch zu einem überaktiven Beckenboden führen. Ein hohes Maß an Stress, Angst oder ein ständiger Zustand von Angst und Furcht kann auch dazu führen, dass sich die Beckenbodenmuskeln unwillkürlich verspannen. Überlegen Sie, was Hunde tun, wenn sie Angst haben. Sie stecken ihren Schwanz zwischen ihre Beine und rennen.

Hypertonischer Beckenboden kann auch gebunden werden Endometriose oder Frauen mit Blasenentzündung, trockener Haut oder Narbengewebe aufgrund eines sexuellen Traumas oder eines anderen Traumas der Vulva oder Vagina.

Die Auswirkungen dieses Zustands wirken sich auf die Lebensqualität insgesamt aus, wie Lopes bestätigen kann. Für unsere Kunden sind einige der Dinge, die sie uns gesagt haben, dass sie sich unerwünscht fühlen und ein Gefühl für ihre Identität als Frauen haben, weil sie das Gefühl haben, nach ihrer eigenen Ansicht nicht „normal“ zu funktionieren.

BEHANDLUNG DER BODENBODENSTÖRUNG

Die Behandlung von Funktionsstörungen des Beckenbodens ist nicht einfach. Um die Ursache des Problems zu identifizieren, kann es Arbeit mit einem Arzt erfordern, Therapeut , spezialisierter Physiotherapeut und einige echte Selbststudien und Analysen. Es kann einige ziemlich invasive Untersuchungen geben, die einige Frauen davon abhalten können, überhaupt Hilfe zu suchen. Beginnen Sie dort, wo Sie sich bereit fühlen, und sprechen Sie möglicherweise mit einem Psychologen oder einem vertrauenswürdigen Arzt über Ihre körperlichen Erfahrungen und darüber, was Sie möglicherweise dahinter stecken. Wenn es sich jedoch um eine Hauterkrankung, eine Infektion oder einen nicht diagnostizierten Riss handelt, wissen Sie nur durch Scans oder digitale Untersuchungen, womit Sie es zu tun haben.

Sobald Sie eine Diagnose erhalten haben, können Sie die Behandlung planen. Wenn Ihre Diagnose nicht klar ist oder Ihr Arzt Ihnen keinen Behandlungsplan vorlegen kann, Akzeptiere nicht, dass dies das Ende ist. Suchen Sie einfach einen anderen Experten mit Erfahrung in der Behandlung von Beckenbodenproblemen auf.

Wenn ich lernte, wie ich meine Beckenbodenmuskeln anspanne und entspanne, ruhig atme und erkenne, dass meine Hüftprobleme und meine Wahl der täglichen Arbeit dazu beigetragen haben, dass mein Körper funktioniert, konnte ich aufhören, mich wie ein Versager zu fühlen meinen Körper als Kriegsgebiet zu sehen. Glücklicherweise ist es möglich, einen spezialisierten Physiotherapeuten in Australien über unseren öffentlichen Gesundheitsdienst aufzusuchen. Die Akademie für Beckengesundheitsphysiotherapie bietet eine durchsuchbare Datenbank von Experten in Amerika.

ÜBERAKTIVE BECKENBODENMUSKELSYMPTOME

  • Schmerzen im Unterbauch, Mons & Vulva des Weibchens und im Unterbauch, Penis und / oder Hoden des Männchens
  • Blasenreizung / -infektion (wenn sich der Beckenboden um die Unterseite der Blase legt)
  • Unvollständige Entleerung der Blase - da dies den Durchfluss unterbrechen könnte, bevor Sie fertig sind
  • Blasenschmerzen - als ob sie eng und verkürzt wären, könnten sie einen kontinuierlichen Druck auf die Blase ausüben
  • Darm - kurze dünne Kacke. Ein Gefühl unvollständiger Entleerung und Schwierigkeiten beim Passieren des Windes
  • Intimität - Schmerzen beim Eintritt oder tief bei jedem Eindringen