Menstruation

Sollten Sie um Menstruationsurlaub bitten?

Wie viele Aspekte der Gesundheit von Frauen hat auch das Konzept des Menstruationsurlaubs gemischte Bewertungen. Auf der einen Seite der Debatte sendet das Angebot eines bezahlten (oder in einigen Ländern unbezahlten) Urlaubs die Nachricht, dass Menstruatoren während ihres Zyklus ihre berufliche Verantwortung nicht erfüllen oder erfüllen können. Dies kann besonders in Teilen der Welt schädlich sein, in denen Perioden als „schmutzig“ und tabu gelten, obwohl sie alles andere als sind. Auf der anderen Seite sitzen diejenigen, die anerkennen und glauben Menstruation ist ein natürlicher Teil des Lebens und alle Frauen erleben PMS-Symptome auf einer gleitenden Skala der Schwere. Wenn sie die Möglichkeit haben, remote zu arbeiten oder einen Tag nach Bedarf zu verbringen, können sie den Rest und die Erholung bei ihren Auftritten noch erfolgreicher gestalten.

Mit Blick auf die Zukunft prognostizieren Experten, dass mehr Unternehmen in den USA diese Option als Teil eines umfassenden Leistungspakets anbieten werden, um neue Generationen von „Woke“ -Profis anzuziehen. Nach wie vor erwarten sie, dass das Thema Menstruation (und alle Gesundheitsprobleme von Frauen) weniger still und mehr akzeptiert wird. Als Spezialist für reproduktive Endokrinologie und Unfruchtbarkeit DR. Banafsheh Kashani, MD, FACOG drückt es so aus: Perioden sind da, um zu bleiben - und Frauen können (und sollten) offener über ihre Erfahrungen sprechen. Wenn Sie eine der vielen Frauen sind, die von einer Regelung für den Menstruationsurlaub profitieren würden, sollten Sie diesen Rat von Dr. Kashani in Betracht ziehen, wie Sie dies in Ihrem Beruf möglich machen können.



Beginnen Sie mit der Verfolgung Ihres Menstruationszyklus

Wenn Sie dies noch nicht tun, schlägt Dr. Kashani vor, zu beginnen. Dies ist wichtig, da es ein klares Bild davon liefert, wann Ihre menstruationsbedingten Symptome beginnen und wann sie am schlimmsten sind. Protokollieren Sie drei Monate lang alles über a Periodenverfolgungs-App (Es gibt viele freie!), einschließlich Ihrer Tage mit dem höchsten Fluss und wenn die Krämpfe ihren Höhepunkt erreichen. Wenn Ihre Zyklen regelmäßig sind, können Sie Ihre Menstruationszyklustage vorhersagen, sodass Sie Ihren Arbeitgeber über die Zeit informieren können, in der Sie eine Freistellung beantragen können, fährt sie fort. Diese Informationen über mögliche freie Tage können bei der Planung und Berichterstattung hilfreich sein.

Seien Sie offen für Ihre Bedingungen

Für diejenigen, die an Endometriose oder polyzystischem Ovarialsyndrom leiden, sind Perioden oft äußerst unangenehm und unvorhersehbar. Manchmal müssen Sie sogar nach Wegen suchen, um den Druck zu verringern, von der Medizin bis zur Medizin Wärmeentlastung , und darüber hinaus. Obwohl es schwierig sein kann, ein Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten oder der Personalabteilung zu führen, ist es umso besser, je detaillierter Sie - über Notizen des Arztes oder andere Daten aus Ihrer App - angeben können.

Stellen Sie wie bei allem im Büro sicher, dass Sie erklären, wie sich Ihre Symptome auf Ihre Fähigkeit auswirken, Ihre Arbeit effektiv zu erledigen, und veranschaulichen Sie, wie eine Option für einen Menstruationsurlaub das Unternehmensergebnis verbessern würde.



Signifikante Schmerzen, die mit rezeptfreien Standardmedikamenten nicht beherrschbar sind, sind störend und führen zu schlechter Leistung und Aufmerksamkeit. Starke Menstruationsblutungen sind unangenehm und können für Frauen, die ihre Kleidung durchnässen, möglicherweise peinlich sein, erklärt Dr. Kashani. Durch den Menstruationsurlaub können Frauen ein bis zwei Tage frei nehmen, wenn diese Symptome am schlimmsten sind. Wenn sie zur Arbeit zurückkehren, können sie sich besser auf ihre Aufgaben konzentrieren.

Machen Sie eine Richtlinie oder Vorlage für den Menstruationsurlaub

Bevor Sie die Diskussion vorschlagen, stellen Sie sicher, dass Sie genau das haben, was Sie möchten. Und Dr. Kashani schlägt vor, einige Optionen zu wählen, damit Ihr Arbeitgeber den Umfang Ihrer Anfrage vollständig verstehen kann. Dies könnte eine flexiblere Arbeitsumgebung sein, die während dieser Zeit häufige Pausen im Badezimmer, die Genehmigung, während Ihres Zyklus bequem von zu Hause aus zu arbeiten, oder sogar eine bezahlte oder unbezahlte Freizeit ermöglicht. Mit Blick auf eine Vorlage erleichtert es Ihrem Unternehmen, die Funktionsweise zu verstehen und somit eine Richtlinie zu implementieren. Wenn Sie über die Mittel verfügen, ist es eine kluge Strategie, einen Anwalt einzustellen, der Ihnen hilft, und Länder zu untersuchen, die diesen Vorteil bereits bieten, darunter Italien, Japan und Australien.

Bleiben Sie während des Menstruationsurlaubs produktiv

Wenn Ihr Unternehmen diese Richtlinie anwendet, ermutigt Dr. Kashani Frauen, Wege zu finden, um zu Hause produktiv zu sein. Dies gilt natürlich nur, wenn Sie sich dafür entscheiden, keinen ganzen Tag frei zu nehmen, und wenn Ihre Art von Beruf es Ihnen ermöglicht, nicht im Amt zu bleiben. Sie können mit Ihrem Arbeitgeber über Strategien sprechen, um die Arbeit abzuschließen und zu Hause trotzdem produktiv zu sein, fährt sie fort. Dies ermöglicht den Luxus, im Bett mit einem zu arbeiten Heizpolster und ohne die Unannehmlichkeit regelmäßiger Badezimmerbesuche während der Arbeit, um weibliche Produkte zu verändern.



Und wenn Ihre Krämpfe zu schlimm oder Ihre Periode zu schwer sind, um an etwas anderes zu denken, als so ruhig wie möglich zu liegen? Das ist auch okay. Der Sinn eines Menstruationsurlaubs besteht darin, Optionen anzubieten, auch wenn Sie diese nicht jeden Monat einnehmen. Und selbst wenn Sie keine formelle Diagnose haben, um Ihre Symptome zu rechtfertigen. Die Hoffnung ist, dass Sie durch einfaches Fragen ein viel verspätetes Gespräch für eine monatliche Veranstaltung auslösen, die seit jeher stattfindet. Recht