Sex & Intimität

Ein Leitfaden für Sexualerzieher zum Spritzen

Anonymous fragt:

Wie zum Teufel spritze ich?

Anonym:



Einer meiner Lieblings-Imbissbuden von Emily Nagoski Komm wie du bist ist die Idee aller gleichen Teile, unterschiedlich organisiert. Grundsätzlich hat jeder Körper, unabhängig von Ihrem biologischen Geschlecht und Ihren prickelnden Stellen, dieselben Teile auf unterschiedliche Weise organisiert. Diese verschiedenen Methoden haben wiederum einen Kaskadeneffekt, der sich auf die Hormone auswirkt, die produziert werden, egal ob wir sitzen oder stehen, während wir pinkeln, und vieles mehr.

Jedes Gespräch über das Spritzen muss auf diesem Gespräch basieren, da die Idee der weiblichen Ejakulation so lange lächerlich gemacht, beschämt und fetischisiert wurde. Aber hier ist was ziemlich viel Forschung zeigt: Jeder hat eine Prostata. Eine der Funktionen der Prostata besteht darin, eine Flüssigkeit zu produzieren, die während des Orgasmus ausgewertet werden kann. Es ist erwähnenswert, dass es sich bei einer Flüssigkeit nicht um Urin handelt.

Bei Menschen mit Vulva wird die Prostata häufiger als Skene-Drüsen bezeichnet. So wie Menschen mit Penissen unterschiedliche Mengen an Ejakulat produzieren, einschließlich keiner, so auch Menschen mit Vulva.



Dieselben Teile sind organisiert und funktionieren daher unterschiedlich.

Also, wie spritzt du?

10 Schritte zum Spritzen

    1. Wisse, dass es möglich ist. Unabhängig von Ihrem Körper haben Sie die Teile, die Ejakulat erzeugen können.
    2. Lassen Sie die Erwartungen hinter sich. Wie Marla Renee Stewart , ein Sexologe und Sexualerzieher, erinnert uns daran, dass Spritzen von reichen kannein kleiner Tropfen auf einen 8-Fuß-Wasserfall, gehen Sie also nicht in die Erfahrung ein und erwarten Sie, was es sein sollte.
  • Sei vorbereitet. Wenn du dir Sorgen um das Pinkeln machst (ich verspreche es nicht), geh vor dem Sex auf die Toilette. Sie haben Angst, ein Chaos zu verursachen? Sie könnten ein Handtuch oder ein Welpenpolster verwenden, aber ich bevorzuge diese wasserdichte Sexdecke . Es ist nicht nur weich und luxuriös, sondern auch maschinenwaschbar und diskret genug, um am Ende Ihres Bettes zu bleiben.
  • Verwenden Sie die richtigen Bewegungen. Versuchen Sie, zu tippen, zu streicheln, zu massieren oder ein Signal zu geben, das hierher kommt.
  • Verwenden Sie Druck. Etwa so viel Druck, wie Sie für eine solide Schulter- oder Nackenmassage genießen würden. Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, geben Sie Der reine Zauberstab ein Schuss. Dieses kultige Lieblings-Sexspielzeug ist als Spritzmaschine bekannt.
  • Sei offen für eine andere Empfindung. Für viele Menschen erzeugt der G-Punkt ein deutliches Gefühl von der Stimulation der Klitoris, sagt Eva Blake , ein somatischer Sexualerzieher. Wenn der Kitzler stimuliert wird, besteht eine häufige Reaktion darin, den Beckenboden, die Beine, den Bauch und den Po bis zum Orgasmus zusammenzupressen. Mit dem G-Punkt berichten viele Menschen, dass sich das Becken öffnet, erweicht und ausdehnt.
  • Umarme, dass ich das Gefühl habe, ich muss pinkeln. Stewart schlägt vor, dass Sie tief durchatmen und sich niederdrücken, wenn es eintrifft - es ist ein Zeichen dafür, dass Sie fast da sind!
  • Begrüßen Sie große Emotionen. Unser Körper, insbesondere unsere Beckenregion, hält an Emotionen fest. Das Stimulieren des G-Punkts kann sie ansprechen, sagt Blake. Sie könnten versucht sein, die Richtung zu ändern und etwas anderes zu tun, aber sie empfiehlt, dass Sie mit der Berührung weitermachen und die Emotionen aufsteigen und aus dem Körper herauskommen lassen.
  • Gönnen Sie sich Zeit, Geduld und Gnade. Etwas Neues zu lernen dauert oft einige Zeit. Fügen Sie die Auswirkungen von Trauma, großen Gefühlen und früheren Beziehungen hinzu, und Blake sagt, dass es mehrere Sitzungen - oder mehr - sowie etwas Weinen und Verwirrung dauern kann, bis Sie die rollenden Wellen der nassen Freisetzung spüren.