Körper & Körperbild

Real Talk: Tanya Akim über hormonelle Akne und Endometriose

Tanya Akim ist eine in Los Angeles ansässige Schönheits- und Kulturautorin. Für unsere Real Talk-Serie haben wir Tanya nach ihren Erfahrungen mit hormoneller Akne und Endometriose gefragt.

Wir bekommen viele Leser, die es sind Kampf mit Endometriose und teilen Sie mit, wie schwierig es ist, medizinische Hilfe und Anleitung zu finden. Haben Sie Ratschläge oder Tipps aus eigener Erfahrung?



Wissen ist Macht. Informieren Sie sich so gut wie möglich über Endo. Alle Informationen sind heutzutage im Internet verfügbar. Meine Freunde scherzten immer, ich sei der beste Arzt, den sie jemals hatten, und ich bin kein Arzt. Jeder kann zu einer Autorität in einem Thema werden, wenn er es erlebt und darin geschult hat. Sie brauchen nicht das Recht, eine Autorität von irgendjemandem zu werden. Biegen Sie einfach rechts ab. Lesen Sie jedes medizinische Journal, interviewen Sie Ärzte, studieren Sie Epidemiologie. Google buchstäblich das Endometriosis Medical Journal und gehe alle .gov-Einträge durch.

Ich habe alles aus der US National Library of Medicine gelesen. Mein bester Freund ist Kunsthistoriker und hat mir den Wert von Qualitätsforschung beigebracht. Ich bin ein großer Forscher von allem - einschließlich Tonnen von nutzlosen Dingen wie den Ursprüngen von Voodoo und den Prüfungen und Schwierigkeiten der russischen Königsfamilie.

Fragte Akim



Für jemanden, der mit zu kämpfen hat hormonelle Akne Es kann völlig überwältigend sein zu wissen, wo man anfangen soll. Was raten Sie, insbesondere für jemanden, der mit Empfehlungen von Dermatologen zu kämpfen hat?

Das Wasser der Dermatologie hat einen unglaublich starken Sog: Es fühlt sich wirklich leicht an zu ertrinken. Recherchiere so unabhängig wie möglich über die Verbindungen zwischen Hormone und Haut , Arten von Ausbrüchen, Pilzen usw. Forschung ist ein entscheidender Schritt, um Ihre Kraft aus einer Situation zurückzugewinnen, in der Sie sich machtlos fühlen.

Nehmen Sie sich auch Zeit, um sich zu informieren und zu verstehen ganzheitliche Behandlungsmöglichkeiten . Für mich hat ein natürlicher Östrogen-Balancer namens DIM wirklich dazu beigetragen, meine Haut unter Kontrolle zu bringen. Es kommt aus Brokkoli und Kreuzblütlern. Ich versuche so ganzheitlich wie möglich zu sein und glaube fest an die medizinische Qualität natürlicher Lebensmittel und an wenig Zucker. Als mein Körper und meine Haut waren Ja wirklich Ich flippte aus und aß jeden Tag gedämpften Brokkoli, egal wo ich war. Mir und meiner Hautpflege steht nichts mehr im Wege; Ich kann Brokkoli in einem Stilett über einem Lagerfeuer dämpfen, wenn ich muss.



Hat es Ihr Selbstwertgefühl beeinflusst, als Sie mit Akne zu kämpfen hatten? Haben Sie Ratschläge für andere, die diese Erfahrung machen?

Vergleichen Sie sich heute mit niemandem, vergleichen Sie sich mit dem, was Sie gestern waren. Nichts ist so, wie es scheint, und niemand würde es dank gutem Make-up und den Wundern des modernen Photoshops wissen. Ich habe gerade eine Frau persönlich getroffen, die als eine der schönsten Menschen der Welt gilt, und ihre Haut war völlig von Hormonen und Stress befreit. Wir verbanden uns über Behandlungen und den Kampf.

Ich hatte noch nie soziale Medien und bin fast 30 Jahre alt. Dies hat mir geholfen, ernsthafte Beeinträchtigungen meines Selbstwertgefühls zu vermeiden. Ich muss bewusst aufhören, mich täglich mit anderen zu vergleichen. Es ist eine vernünftige Selbsterhaltung. Ich mache Kundalini Yoga, meditieren und jeden Tag Klavier spielen - was auch immer ich kann, um mich zu entspannen und nicht durch Lärm verzerrt zu werden, wenn ich anfange, mich um mich selbst zu kümmern. Mein bester Rat: Social Media löschen. Vor allem, wenn Sie eine schwere Zeit durchmachen.

Fragte Akim

Es gibt einige verrückte gute Vermarkter für einige sehr meh Marken. Gibt es Hautpflegeprodukte, von denen Sie sich wünschen, dass die Leute einfach aufhören würden zu kaufen?

Das Marketing ist wie ein Set-Dressing in einem schlechten Halloween-Laden, oder? Ich hoffe vor allem, dass die Verbraucher aufhören, blind Hautpflegeprodukte zu kaufen, die sie auf den Instagram-Seiten der Influencer sehen. Glücklicherweise ist Influencer Marketing mittlerweile ein ziemlich totes Medium. Die Verbraucher erkennen, dass das Online-Leben der Influencer größtenteils hohl und eine vollständig selbstverherrlichende Bearbeitung ist. Es ist wie eine bizarre, aufgestellte Fantasie von verschwommenen modernen Möbeln und unnatürlichen Posen für die persönliche Bestätigung von jemandem, auch wenn sein wirkliches Leben völlig durcheinander ist. Ich kann mir keinen schlechteren Weg vorstellen, um Geld zu verdienen. Sogar viele verifizierte Konten kaufen Follower. Sie sind alle russische Bots. Ich bin Russe und kenne nicht einmal so viele Marinas und Olgas.

Mein Magen tut weh für die jungen Mädchen, die mir eine E-Mail schreiben und sich mit einem falschen und unerreichbaren Ideal vergleichen. Sie haben das Gefühl, dass ihr eigenes Leben nicht gut genug ist.

Hat Endometriose oder hormonelle Akne Ihre Wahrnehmung von Weiblichkeit oder Schönheit verändert?

Sie wissen, Schönheit ist ein Ja wirklich wildes Konzept. Die Vermarktung wird Sie jedes Mal verschlucken wie eine riesige, lippenstifttragende Venusfliegenfalle. Alle Kulturen und Klassen wählen etwa alle zehn Jahre unterschiedliche Schönheitsstandards aus, und in jedem Fall werden diese Standards entweder irgendwie belohnt oder bestraft. In vielen Fällen wird Schönheit als Ziel und nicht als Merkmal gesehen. Es kann ein Instrument der Angst und des auffälligen Konsums sein, und ich bin mir meiner Rolle in diesem Orchester voll bewusst. Das Verrückte an all dem ist, dass es eine wirklich hässliche Denkweise ist. Gefühle von Abscheu, Eifersucht, Unzulänglichkeit; Sie sind all die Dinge, die das moderne Ziel der Schönheit befeuern. Das Reisen und Befragen von Frauen aus verschiedenen Kulturen und sozioökonomischen Klassen hat mir geholfen, zu definieren, was Schönheit für mich tatsächlich bedeutet, und es hat nichts mit Haut oder Endo zu tun.

Als ich mich auf dem Boden des Badezimmers der San Vicente Bungalows vor Endometriose-Schmerzen krümmte, fühlte ich mich natürlich nicht süß, aber weder Endo noch Akne haben meine Ansichten über Schönheit und das Sein einer Frau jemals beeinflusst. Ich würde es für nichts eintauschen.