Körper & Körperbild

Real Talk: Liz Whiting über Endometriose und Gesundheitsförderung

Liz Whiting ist eine Anwältin für Frauengesundheit, bei der Endometriose diagnostiziert wurde. Jetzt nutzt sie ihre Plattform, um das Bewusstsein zu schärfen und andere über ihre Erfahrungen mit dieser chronischen Krankheit aufzuklären. Liz spricht und schreibt nicht nur über Endo, sondern leitet auch Marketing und Kreativ für den Daily High Club. Für unsere Real Talk-Serie haben wir Liz nach ihren Erfahrungen mit Endometriose und Anleitung für andere gefragt, die mit dieser schmerzhaften, oft missverstandenen Krankheit zu kämpfen haben.

Wir bekommen viele Leser, die mit Endometriose zu kämpfen haben und teilen, wie Es ist schwierig, medizinische Hilfe zu finden und Anleitung. Haben Sie Ratschläge oder Tipps aus eigener Erfahrung?

Gemeinschaft und Selbstvertretung sind entscheidend! Ich habe schnell gelernt, dass ich mich auf einer viel tieferen Ebene kennenlernen muss Für mich richtig eintreten an Ärzte. Ich musste mich auf meine virtuelle Community verlassen und nach Ressourcen suchen. Sie wachsen mit dem Gedanken auf, dass Ärzte immer da sind, um zu helfen und alle Antworten zu haben. Sobald Sie jedoch mit Endometriose durch das Gesundheitssystem gehen, wird Ihnen schnell eine Welt von abweisenden Ärzten, überstürzten Terminen und schlecht informierten Behandlungsplänen gezeigt.




warum sind meine brustwarzen so hart

Ich habe auch Jahre gebraucht, um zu wissen, dass es wirklich keine Heilung gibt. Ich wäre jedes Mal so enttäuscht, wenn eine bestimmte Diät nicht funktioniert oder schlecht auf Geburtenkontrolle reagiert. Ich musste erkennen, dass Management-Tools meine beste Wahl sind und speziell für mich bestimmt sind. Jeder ist so anders und benötigt unterschiedliche Werkzeuge. Es ist also eine ziemliche Reise, herauszufinden, was für Sie am besten funktioniert.

Die besten Management-Tools sind Ablenkungen! Wenn Sie den Schmerz nicht bekämpfen können, lenken Sie sich ab. Ich habe mich im Laufe der Jahre mit meinen kreativen Hobbys des Malens und Schreibens befasst. Ich kann mich von digitalen Geräten fernhalten und mich voll und ganz mit Farben und einer Harmonie von Farbtönen beschäftigen. Schreiben erfordert auch viel Konzentration und Konzentration. Ich empfehle Ihnen unbedingt, ein Hobby, eine Aktivität oder ein Training zu finden, das Sie wirklich lieben, und sich ganz darauf einzulassen, wenn Sie Schmerzen haben. Es ist schwer, aber ich verspreche, es lohnt sich.

Ich wünschte, ich hätte so viele Informationen gewusst! Jetzt ist es mein Ziel, das zu teilen, was ich im Laufe der Jahre gelernt habe, damit andere Menschen einige Jahre ihres eigenen Lebens zurückerhalten können.



Bild mit freundlicher Genehmigung von Liz Whiting


Möglichkeiten, mein Sexualleben aufzupeppen

Du hast ein ganzes geschrieben Artikel über die problematische Vermarktung von CBD-Produkten gegen Krämpfe und Regelschmerzen. Haben Sie Tipps, worauf Sie achten müssen, wenn jemand Erleichterung sucht?

Sei immer müde! Kaufen Sie nicht nur das erste Produkt, das Sie sehen, sondern erkennen Sie auch Produkte, die in großen Publikationen beworben werden. Es gibt so viele Marken, die Menschen zum Opfer fallen, die menstruieren und mit chronischen Schmerzsymptomen umgehen. Lesen Sie die Bewertungen, um festzustellen, ob sie vertrauenswürdige Laborergebnisse haben und wie sie [Inhaltsstoffe] beziehen. Es ist viel mehr Forschung für den Verbraucher, aber glauben Sie mir, einige der Produkte zu den Preisen, die ich gesehen habe, sind verrückt. Ich hasse Marken, die versuchen, ihr Produkt mit den Gesundheitsgeschichten der Menschen in Verbindung zu bringen. Sie sind sehr persönlich!

Meine Endometriose war nur eine Kampagne für sie.



Liz Whiting

Ich hatte im März letzten Jahres eine Marke, die mich für den Monat Endometriosis Awareness kontaktierte, und wollte, dass ich ein sehr intimes Produkt ohne Entschädigung bewerbe, und verlangte inhaltlich einiges. Sie wollten ihr sehr teures Produkt kostenlos mit MEINER Geschichte in Verbindung bringen, ohne das Produkt vorher auszuprobieren. Als ich diese Bedenken ansprach und darum bat, das Produkt auszuprobieren, sagten sie, ich würde mich außerhalb ihrer Werbeperiode befinden und mich wieder melden. Meine Endometriose war nur eine Kampagne für sie - wofür ich Hunderte von Stunden, Tausende von Dollar aufwenden musste, um Jahre meines Lebens zu bewältigen, die von Schmerzen und anderen Symptomen betroffen waren. Höhere Leute haben versucht, die Dinge richtig zu machen, aber ich kannte die Agenda bereits. Letztendlich sind viele dieser Marken genau das - Marken. Ich weiß, dass sie Kampagnen durchführen und das Endergebnis erzielen müssen, aber es sollte viel mehr Sorgfalt erforderlich sein, wenn Sie darum bitten, ein Produkt mit der Linderung der Symptome einer chronischen Krankheit in Verbindung zu bringen. Wir sprechen hier nicht nur von einem Paar Schuhen.

Ich hoffe, dass Marken bessere Wege finden, um Menschen mit chronischen Krankheiten zu erreichen und ob sie in dieses Reich eintauchen wollen. Legen Sie Budget und Zeit beiseite, damit die Beziehungen richtig gepflegt werden und Sie die beteiligten Personen angemessen entschädigen können. Ansonsten ist es sehr transparent, wem dies zugute kommt, und es ist äußerst einseitig. Ich würde letztendlich gerne sehen, dass die Menschen mehr Unabhängigkeit in ihrem Konsum finden! CBD-Mittel für zu Hause werden immer leichter verfügbar, sodass der Benutzer mehr Kontrolle haben und sich weniger auf Marken verlassen kann. Ich verstehe, wir diskutieren über CBD in einer kapitalistischen Gesellschaft - aber letztendlich verwenden viele es als Medizin und die Art und Weise, wie Marken das Produkt vermarkten und bewerten, ist grausam.


meine periode kam früh und dauerte 3 tage

Sie sind ein Vermarkter auf C-Suite-Ebene, der sich auch mit den unfähigen Schmerzen befasst, die Endometriose verursachen kann. Was raten Sie jemandem, dessen berufliche Ambitionen das Gefühl haben, von Endo vereitelt zu werden?

Als ich zum ersten Mal klinisch diagnostiziert wurde, war ich so erleichtert, Antworten zu haben. Aber ich erkannte auch, dass meine Symptome sehr real waren und es schwierig war, weiterhin einen Bürojob zu haben. In einem früheren Leben träumte ich vom Unternehmensleben (verrückt, ich weiß) und vom Aufstieg auf die Leiter. Ich habe mich immer in den Zustand des Burnouts versetzt, weil ich mich beweisen wollte. Aber ich musste mich für einen anderen Plan entscheiden. Ich war freiberuflich am College tätig und habe mich erneut mit Kunden in Verbindung gesetzt, um ihnen mitzuteilen, dass ich wieder Dienstleistungen anbiete. Es gab keinen Tisch mehr für mich, also habe ich meinen eigenen erstellt. Ich habe mich stark in die digitale Welt hineinversetzt und mir Möglichkeiten geschaffen, die mir die Position bieten, an der ich mich gerade befinde. Ich habe gelernt, wie man verwaltet und manövriert, weil ich musste.

Mein Rat ist, sich nicht zu verkaufen, sich nicht zu schämen und nicht zu glauben, dass Ihr Leben enden muss, weil Sie an Endometriose leiden. Wir sind stärker und belastbarer als jeder andere, mit dem wir zusammenarbeiten, um ehrlich zu sein.

Liz Whiting

Bei chronisch kranken Menschen gibt es eine häufig gestellte Frage: werde ich besser oder gewöhne ich mich daran? Und 9 von 10 Mal sind wir nur daran gewöhnt. Ich habe eine viel höhere Schmerztoleranz und habe Management-Tools gelernt, die mir helfen, durch das Leben zu kommen. Ich könnte mitten in einer Besprechung oder Rede sein und ein Aufflackern haben. Ich würde mich leise entschuldigen, auf die Toilette zu gehen, um mich zurückzusetzen. Du wirst es nie erfahren. Aber ich habe auch gelernt, besser zu kommunizieren, weil ich auch mit Leuten darüber sprechen muss, was ich durchmache. Es ist wichtig, die Leute wissen zu lassen, wann ich wirklich etwas tun muss, weil ich einfach nicht funktionieren kann.

Mein Rat ist, sich nicht zu verkaufen, sich nicht zu schämen und nicht zu glauben, dass Ihr Leben enden muss, weil Sie an Endometriose leiden. Wir sind stärker und belastbarer als jeder andere, mit dem wir zusammenarbeiten, um ehrlich zu sein. Wir beschäftigen uns mit Dingen, an die die meisten Menschen krank wären, wenn sie nur daran denken. Es gibt kein Problem, das überwiegt, was wir täglich durchmachen müssen. Ich habe dies als Stärke in meinem Arbeitsbereich genutzt, weil ich weiß, dass ich mich und mein Team durch alles hindurchbringen kann. Das kannst Du auch!


Menstruationskrämpfe, aber keine Blutverhütung

Hat die Endometriose Ihre Wahrnehmung von Weiblichkeit oder Schönheit verändert?

Ich war auf einer immensen Reise, um die verschiedenen Definitionen von Weiblichkeit und Schönheit zu lernen. Früher habe ich mich stark für Mainstream-Mode und Schönheit interessiert und viel davon aus meinem Leben gestrichen. Ich entscheide mich für Komfort und eine natürlichere Herangehensweise an mein Schönheitsregime. Ich habe mich besonders damit befasst hormonelle Akne und zystische Akne, die mir früher so peinlich war! Mein Körper hat mich so lange völlig in Verlegenheit gebracht. Ich denke, Weiblichkeit und Schönheit sind fließend und wirklich im Auge des Betrachters. Ich habe immer gedacht, dass dieses Auge jemand anderes ist! Aber du bist dein wahrer Betrachter. Ich musste meine eigene Definition von Schönheit für mich selbst lernen, aber es eröffnete intern eine viel tiefere Beziehung. Ich identifiziere mich als cis-Frau und würde mich selbst als weiblich betrachten, aber diese Definition könnte für jemand anderen anders sein, und ich respektiere das absolut. Einige Menschen mit Endometriose identifizieren sich auch nicht als Frau und ich respektiere das auch. Ich versuche, meine Sprache so umfassend wie möglich zu gestalten und gleichzeitig meiner persönlichen Perspektive treu zu bleiben, indem ich mich als Frau identifiziere.

Endometriose lässt eine Person unsere lang gehegten Tropen der Weiblichkeit wirklich in Frage stellen. Es kann Ihre Fruchtbarkeit und Ihr Sexualleben beeinträchtigen und andere Probleme der reproduktiven Gesundheit und der nicht reproduktiven Gesundheit verursachen. Es wird diskutiert, ob es sich um eine Autoimmunerkrankung und nicht nur um eine Fortpflanzungsstörung handelt. Ich habe meinen Wert als * Frau * persönlich in Frage gestellt, als mir von einem Arzt fälschlicherweise gesagt wurde, ich müsse meine Eier einfrieren und meine Gebärmutter entfernen lassen. Anfangs war es so nervig und zum Glück habe ich es nicht durchgemacht. Aber jetzt fühle ich mich in meinem eigenen Körper wohler als je zuvor! Ich habe ein starkes Unterstützungssystem, das mir hilft, meine eigene Definition von Weiblichkeit zu steuern und was das für mich bedeutet, aber auch, was diese Definition für andere bedeuten könnte. In meinen Inhalten ist es mir wichtig, meine eigene Identität in Einklang zu bringen und gleichzeitig die Identität anderer anzuerkennen und darzustellen.