Fruchtbarkeit

Die Vor- und Nachteile von IUI, der billigeren Low-Tech-Alternative zu IVF

Bevor meine Freunde und ich versuchten, Familien zu gründen - und manchmal zu kämpfen -, dachte ich nicht wirklich über Unfruchtbarkeit nach. In meinen 20ern nahm ich an, dass die Fruchtbarkeitsbehandlung gleich war IVF , aber ich war mir nicht sicher, was IVF bedeutet. . . Vielleicht etwas über ein Reagenzglasbaby? Ich hatte auch diesen Jennifer Aniston-Film über das Erhalten gesehen schwanger mit einem Truthahnbaster (( Der Schalter ). In meinen 30ern änderten sich die Dinge. Unfruchtbarkeit wurde für die Menschen um mich herum Realität, was die Details ausfüllte.Ich habe gelernt, dass IVF nicht die einzige Möglichkeit ist. IUI, eine medizinische Version der Truthahn-Baster-Methode, war ein erschwinglicheres und weniger invasives Verfahren. Das Verständnis, dass Paare Optionen zur Bekämpfung von Unfruchtbarkeit haben, hilft, die Angst vor dem Unbekannten zu lindern. Schauen wir uns also die Vor- und Nachteile von IUI an, einer dieser Optionen.

IUI und IVF: Was ist der Unterschied?

Während eines IVF-Zyklus (In-vitro-Fertilisation) erhält eine Frau Medikamente, die mehr als ein Ei in ihrem Körper reifen lassen. Diese Eier werden herausgenommen und im Labor mit Sperma kombiniert, um Embryonen zu erzeugen. Einer der Embryonen wird dann zurück in die Gebärmutter der Frau übertragen. Alle zusätzlichen Embryonen können eingefroren werden, um sie später zu verwenden.



IVF ermöglicht es uns, die Eier zu befruchten, die häufigen Probleme im Zusammenhang mit dem Eitransport zu umgehen und nach dem Ei zu suchen, das am wahrscheinlichsten ein Baby bekommt, erklärte Dr. Julie Lamb. Sie sitzt im Beirat für Moderne Fruchtbarkeit , ein Frauengesundheitsunternehmen, das Frauen hilft, fundierte Entscheidungen über ihre Gesundheit zu treffen Fruchtbarkeit . IUI hingegen wäscht das Sperma und legt es oben auf die Gebärmutter der Frau, sagte sie mir. Bei der IUI (intrauterine Insemination) trifft das Sperma auf die Eizelle im Körper der Frau, nicht außerhalb.

IUI vs. IVF

Es gibt weniger Kontrolle darüber, was während der IUI passiert, da Sie lediglich versuchen, die Bedingungen für die Konzeption zu optimieren, anstatt die Konzeption wie bei IVF zu garantieren. Indem Sie das Sperma waschen oder trennen, das der männliche Partner vorzeitig ejakuliert, stellen Sie sicher, dass Sie das beste Sperma erhalten. Nach der Überwachung des Zyklus der Frau legt der Arzt das Sperma mit einem Katheter in die Gebärmutter, wenn der Arzt weiß, dass der Eisprung stattfindet. Auf diese Weise nimmt IUI das Rätselraten beim Timing von Sex.

Wenn die Zeit auf Ihrer Seite ist, ist es schön, zuerst die weniger invasiven und kostengünstigeren Optionen auszuprobieren. Wenn sie funktionieren, können Sie IVF vermeiden, betonte Dr. Lamb. Der Preisunterschied ist kein Scherz. Laut Planned Parenthood kann ein IUI-Zyklus ohne Versicherung zwischen 300 und 1.000 US-Dollar kosten. IVF hingegen kostet normalerweise etwa 15.000 US-Dollar pro Zyklus. Die Kosten können von Ihrem Wohnort, Ihrer Versicherung und Ihrer medizinischen Situation abhängen, die Größenordnung ist jedoch unabhängig davon sehr unterschiedlich.



IUI unterscheidet sich von IVF auch darin, dass es weniger Medikamente und manchmal überhaupt keine Medikamente benötigt. IUI kann in einem natürlichen Menstruationszyklus durchgeführt werden, aber oft werden Medikamente hinzugefügt, um entweder den Eisprung bei denen zu induzieren, die kein Ei selbst freisetzen, oder um die Eisprunghormone zu optimieren, die mit zunehmendem Alter häufig abnehmen, sagte mir Dr. Lamb.Wenn Unfruchtbarkeit ungeklärt ist, fügte sie hinzu, tritt der maximale Nutzen der IUI-Behandlung in Begleitung von Medikamenten auf. In diesem Fall handelt es sich bei der IUI um orale Fruchtbarkeitsmedikamente wie Clomifen oder Letrozol, die das Eiewachstum unterstützen, und möglicherweise um einen Schuss, der ausgelöst werden kann Ovulation . IVF erfordert jedoch zwei bis drei Injektionen pro Tag für acht bis 12 Tage und eine Vollnarkose zur Eizellentnahme. Die Schüsse und Operationen machen die IVF invasiver.


So verhindern Sie Ihre Periode

IUI hat einen Hauptnachteil gegenüber IVF: IUI ist weniger erfolgreich, was bedeutet, dass es länger dauern kann, bis man schwanger wird. Sie haben eine Wahrscheinlichkeit von 10 bis 15 Prozent, bei Ihrem ersten IUI-Zyklus schwanger zu werden . Vergleichen Sie dies mit etwa 50 Prozent für IVF und möglicherweise höher, wenn Sie Gentests am Embryo durchführen. Außerdem kann IUI Fehlgeburtenraten wie IVF nicht senken, da Sie das Chromosomenscreening des Embryos nicht durchführen können, bevor Sie ihn implantieren.

Wann sollten Sie IUI ausprobieren?

Wenn Sie über 35 Jahre alt sind und seit mindestens sechs Monaten schwanger werden möchten oder unter 35 Jahre alt sind und seit 12 Monaten schwanger werden möchten, empfiehlt Dr. Lamb, dass Sie sich an einen reproduktiven Endokrinologen wenden und grundlegende Fruchtbarkeitstests durchführen. IUI behandelt nicht alle Ursachen für Unfruchtbarkeit.Während es beispielsweise bei männlicher Unfruchtbarkeit oder ungeklärter Unfruchtbarkeit helfen kann, werden Probleme mit Eileitern nicht behandelt. Wenn Sie einen Spezialisten aufsuchen, können Sie herausfinden, ob dies für Sie eine Option ist. Ob Sie IUI als ersten Behandlungsschritt betrachten, hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie Alter, Fruchtbarkeitsdiagnose, Familienplanungsziele, Kosten- und Versicherungsvorteil und Komfortniveau für die medizinische Behandlung, sagte Dr. Lamb.



Mit IUI haben Sie auch die Chance, den Erfolg zu verdoppeln. Das Risiko für Zwillinge liegt bei einem drogenfreien Zyklus-IUI bei etwa drei Prozent, genau wie bei einer Empfängnis ohne Hilfe. Die Wahrscheinlichkeit verdoppelt sich mehr als, wenn Sie IUI mit oralen Medikamenten kombinieren, sagte Dr. Lamb. Dies liegt daran, dass die Medikamente Ihren Körper dazu ermutigen, mehr als ein Ei für den Eisprung zu produzieren. Wenn beide befruchtet sind, haben Sie möglicherweise brüderliche Zwillinge. Eine Studie fand das 11,6 Prozent der Schwangerschaften mit Hormonmedikamenten plus IUI konzipiert führen zu Vielfachen.

Vor- und Nachteile zusammenfassen

Wenn Sie über IUI nachdenken, finden Sie hier Ihren Spickzettel mit dem, was Sie erwarten können.

Pro von IUI:

  • Weniger teuer
  • Weniger invasiv
  • Weniger Drogen

Nachteile von IUI:

  • Niedrigere Erfolgsquote
  • Behandelt eine begrenzte Anzahl von Unfruchtbarkeitsfaktoren
  • Verringert die Wahrscheinlichkeit einer Fehlgeburt nicht so stark wie bei einer IVF
  • Höhere Wahrscheinlichkeit von Zwillingen und damit Hochrisikoschwangerschaft

Es liegt an jeder Frau und jedem Paar, zu entscheiden, wie sie die Kosten einer Fruchtbarkeitsbehandlung mit der Erfolgschance in Einklang bringen. Die Fakten zu kennen ist der erste Schritt.

Ausgewähltes Bild von Melissa Johnson