Schwangerschaft & Geburt

Schwangerschaftsgehirn: Existiert es?

Die Schwangerschaft ist eine Zeit, die durch massive körperliche und geistige Veränderungen im Körper gekennzeichnet ist. Von einem sich verändernden Körper zu Schwangerschaftshormonen und all den kleinen Veränderungen dazwischen ist die Schwangerschaft eine kraftvolle - aber manchmal stressige oder frustrierende - Zeit der Verbindung mit Ihrem Körper. Eine interessante Nebenwirkung der Schwangerschaft, von der viele Frauen berichten, ist schwangerschaftsbedingter Gehirnnebel. Ob es darum geht, Termine zu vergessen, Gegenstände im Haus zu verlegen oder den Überblick darüber zu verlieren, was Sie gerade gedacht oder gesagt haben - diese Erfahrungen können das Ergebnis dessen sein, was einige Forscher als Schwangerschaftsgehirn bezeichnen.

WAS IST SCHWANGERSCHAFT?

Der Begriff Schwangerschaftsgehirn bezieht sich auf Gedächtnisprobleme, Konzentrationsschwäche und Geistesabwesenheit, über die viele Frauen während der Schwangerschaft und der frühen Mutterschaft berichten. Schwangerschaftsgehirn kann bereits beginnen erstes Trimenon der Schwangerschaft , da dies ist, wenn der Körper einen großen Anstieg der Hormone bekommt. Dieser mentale Nebel kann lange nach der Geburt anhalten, da die Hormone weiter schwanken.



IST SCHWANGERSCHAFT WIRKLICH?

Suchvorschläge dass das Gehirn während der Schwangerschaft wirklich anders funktioniert. Einige Forscher glauben, dass diese Gehirnveränderungen dazu beitragen, werdende Mütter besser auf die Strapazen der Pflege eines Neugeborenen vorzubereiten, z. B. ihre Fähigkeit, mit Stress umzugehen, zu verbessern und sie gleichzeitig besser auf die Bedürfnisse ihres Kindes abzustimmen. Jedoch, nicht alle Studien weisen auf wesentliche kognitive Unterschiede zwischen schwangeren und nicht schwangeren Frauen hin. Kurz gesagt, eine endgültige Antwort bleibt etwas unklar.

WAS VERURSACHT SCHWANGERSCHAFT?

Während die meisten Studien die Idee stützen, dass es während der Schwangerschaft zumindest einige signifikante Veränderungen im Gehirn von Frauen gibt, sind die Ursachen dieser neurologischen Veränderungen nicht vollständig klar. Hier sind einige der wichtigsten Beiträge:


Wie früh können Krämpfe vor der Periode beginnen?

PHYSIKALISCHE VERÄNDERUNGEN IM GEHIRN

In Bezug auf physische Veränderungen des Gehirns kann es eine zelluläre Komponente geben, die das Gehirn einer Schwangerschaft antreibt. Nach a Studie 2016 Es gibt physiologische Veränderungen in der Struktur des Gehirns aller Frauen während der Schwangerschaft. Scans zeigten, dass schwangere Frauen kategorisch eine signifikante Abnahme des Volumens der grauen Substanz in Bereichen des Gehirns erfahren, die bei der sozialen Wahrnehmung helfen. Es wurde auch festgestellt, dass diese Veränderungen in Teilen des Gehirns auftreten, die den Aufbau von Beziehungen fördern. Follow-up-Scans zeigten, dass diese Volumenänderungen zwei Jahre oder länger dauern können.



SCHLAFENTZUG

Lebensstilfaktoren spielen eine wichtige Rolle im Gehirn der Schwangerschaft, und viele junge Mütter leiden im ersten Trimester unter extremer Erschöpfung und Schlaflosigkeit. Schlafentzug kann stärker werden, wenn der Schlaf mit fortschreitender Schwangerschaft zunehmend unangenehm wird. Schlafentzug wird oft auch nach der Geburt zu einem größeren Problem, da viele junge Mütter bei der Pflege ihrer Neugeborenen erhebliche Mengen an Schlaf verlieren und sich an die neuen Anforderungen der Mutterschaft anpassen - all dies kann die Stimmung und das Gedächtnis einer Mutter beeinflussen .


Rizinusölpackungen für Uterusmyome

HOROMONALE ÄNDERUNGEN

Es sollte nicht überraschen, dass Hormone eine wichtige Rolle bei schwangerschaftsbedingten Beschwerden spielen. Wie bei vielen anderen Symptomen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft können Hormone häufig für Gedächtnisprobleme verantwortlich gemacht werden. Der Körper erfährt während der Schwangerschaft einen starken Anstieg verschiedener Hormone wie Progesteron und Östrogen - und einige Ärzte und Wissenschaftler glauben, dass dieser dramatische Anstieg Ihre Fähigkeit beeinträchtigen könnte, klar zu denken, sich leicht zu erinnern und sich achtsam zu konzentrieren.

Stress und Angst

Erhöhte Stressniveaus und Angstzustände, die mit dem Werden eines Elternteils verbunden sind, könnten ebenfalls eine Rolle beim Beitrag zum Schwangerschaftsgehirn spielen. Studien haben festgestellt, dass die Angstzustände mit fortschreitender Schwangerschaft tendenziell zunehmen und der Stress nach der Geburt weiter ansteigen kann. Die ersten Monate der Pflege eines Neugeborenen können besonders anstrengend sein, was zu erhöhtem Stress und Konzentrationsschwierigkeiten führen kann.



TIPPS ZUR BEKÄMPFUNG DES SCHWANGERSCHAFTSHIRNES

Während diese Veränderungen stressig und lebensbedrohlich klingen können, denken Sie daran, dass Vergesslichkeit während der Schwangerschaft normal und sehr häufig ist und keinen Grund zur Besorgnis geben sollte. Die mit dem Gehirn einer Schwangerschaft verbundenen Symptome sollten vorübergehend sein, aber in der Zwischenzeit gibt es einige Vorschläge für den Lebensstil, die für den Umgang mit Gehirnnebel während der Schwangerschaft hilfreich sein könnten.

  • Schreiben Sie Dinge auf, damit Sie sich besser erinnern können. Nutzen Sie diese Gelegenheit, um den entzückenden Planer zu finden, den Sie sich angesehen haben, und notieren Sie Ihre Aufgabenlistenelemente, sobald sie zu Ihnen kommen.
  • Verlassen Sie sich auf Kalendererinnerungen auf Ihrem Telefon. Selbst wenn ein Ereignis oder eine Aufgabe albern erscheint, um eine Erinnerung festzulegen, ist es jetzt an der Zeit, sich in Ihrem Google-Kalender zu organisieren. Stellen Sie Erinnerungen ein, insbesondere für wichtige Dinge wie Arzttermine.
  • Bitten Sie Ihre Umgebung um Hilfe als Support- und Backup-System. Es ist wahrscheinlich, dass Ihre Familie und enge Freunde während Ihrer Schwangerschaft so hilfreich und unterstützend wie möglich sein möchten, aber viele möchten sich möglicherweise nicht dort einmischen oder einfügen, wo sie möglicherweise nicht gewünscht oder gebraucht werden. Nehmen Sie ihnen diese Unsicherheit, ehrlich zu sein, was Sie brauchen - sie werden wahrscheinlich erleichtert sein, dass Sie ihnen das Rätselraten genommen haben!
  • Haben Sie Sinn für Humor und gehen Sie nicht zu hart mit sich selbst um.
  • Essen Sie während der Schwangerschaft viel cholinreiches Essen (Forscher glauben, dass dies dazu beitragen kann, die Funktion Ihres Gehirns und Ihres Babys zu verbessern.)
  • Laden Sie Omega-3-Fettsäuren und nährstoffreiche Lebensmittel auf, die zur Unterstützung einer gesunden Gehirnfunktion und -entwicklung beitragen.
  • Übe Achtsamkeit und Schlafmeditationen, um eine bessere Schlafqualität zu erreichen.