Psychische Gesundheit

Ressourcen für psychische Gesundheit für die Coronavirus-Quarantäne

Die vergangene Woche - und die kommenden - war für uns alle eine beispiellose Erfahrung. Für mich war die Unsicherheit das Schlimmste, wenn es nach unserem Ermessen lag, zur Arbeit zu gehen, am Geburtstagsessen eines Freundes teilzunehmen oder Familienmitglieder zu besuchen. Ich war äußerst besorgt, als ob jede Entscheidung, die ich getroffen habe, das Potenzial hätte, mein Leben zu verändern, weil ich in gewisser Weise denke, dass es wichtig ist, dass wir uns daran erinnern, dass dies möglich ist.

Jetzt haben wir eine klare Anweisung: uns sozial zu distanzieren. Ich bin gleichzeitig erleichtert, klare Anweisungen zu haben und gleichzeitig sehr besorgt zu sein. Bisher habe ich in digitalen Happy Hours mit Freunden Trost gefunden. Yoga mit Adriene und mir jeden Abend schöne Mahlzeiten zubereiten - Dinge, die sich nachsichtig und ungewöhnlich anfühlen und mir Freude bereiten. Ich bin auch sehr glücklich, die Möglichkeit zu haben, von zu Hause aus zu arbeiten, die finanzielle Freiheit, nahrhafte Mahlzeiten zuzubereiten, und ich bin dankbar, dass ich mit meinem Verlobten unter Quarantäne gestellt bin, auch wenn wir beide unsere Freunde und Familie vermissen.



Wir sind alle im Moment in völlig unterschiedlichen Verhältnissen, aber ich tröste mich damit, dass wir alle gemeinsam daran arbeiten. Wir überlegen noch, wie die kommenden Wochen bei Blood + Milk aussehen werden (und teilen Sie Ihre Ideen bitte per DM mit Instagram !), aber vorerst wollte ich einige Ideen und Ressourcen teilen, um dieses Mal zu navigieren und geistig gesund zu bleiben. Bitte teilen Sie Ihre in den Kommentaren!

Sprechen Sie mit einem Therapeuten oder Coach - digital

  • In dieser Situation ist es unter anderem positiv, wie anpassungsfähig und kreativ Unternehmen sind, um ihre Gemeinschaften weiterhin zu unterstützen. Wenn du finde einen Therapeuten Wenn Sie eine gute Passform haben, senden Sie ihnen eine Nachricht und prüfen Sie, ob sie bereit sind, sich über FaceTime, Zoom oder Google Hangouts mit Ihnen zu treffen.
  • Es gibt auch Plattformen, die speziell für die digitale Therapie entwickelt wurden, wie z BetterHelp und Talkspace .
  • Lisa Olivera ist eine Therapeutin, die hilfreiche Tipps, Ratschläge und Praktiken zu ihr gibt Instagram-Account .
  • SF-basierter Trainer Karen Macklin bietet eine virtuelle Coaching- und Support-Gruppe an, Transformation in einer Zeit der Unsicherheit, speziell für diese Zeit der Unsicherheit. Diese wöchentliche Gruppe beginnt mit einer sitzenden Meditation und befasst sich dann mit der Frage, was es bedeutet, in dieser Zeit unsere Herzen und Gedanken zu trauern, zu lernen, zu wachsen und zu transformieren. Du kannst dich registrieren Hier Nach der Veranstaltung wird eine Spende in Höhe von 15 bis 25 US-Dollar empfohlen. (Karen bietet am Donnerstagabend auch eine Meditationsgruppe an, die Sie sich ansehen können Hier .)
  • Die ICF-zertifizierte Trainerin Emily Mitnick bietet kostenlose Sprechstunden an. Sie sagt, ich halte jeden Freitag Platz, damit die Leute teilen können, was sie denken, ihre Gefühle frei fühlen und sich selbst entdecken können. Die Sitzungen dauern 30 Minuten, stehen allen offen und finden über Zoom statt. Ich möchte, dass die Leute wissen, dass sie nicht allein sind und einen sicheren Ort haben, an dem sie sich voll und ganz zeigen können. Erfahren Sie mehr über Emily Hier und melden Sie sich hierfür für eine Sitzung an Verknüpfung .

Navigieren in Coronavirus und Work

  • Empower Work ist eine Ressource für alle, die Unterstützung bei Arbeitsfragen, Bedenken oder Stress benötigen. Sie können geschulten Peer-Beratern unter 510-674-1414 oder im Webchat eine SMS senden Hier . Gespräche sind kostenlos, vertraulich und sofort.
  • Ein hilfreicher Artikel über Grenzen aus dem Wallstreet Journal :: Das Coronavirus und Ihr Job: Was der Boss Sie tun kann - und was nicht
  • Wir wissen, dass viele Menschen aufgrund von Coronavirus ihre Arbeit - und möglicherweise ihre Arbeit - verlieren. Wenn Sie in der Lage sind, wenden Sie sich an Ihre bevorzugten lokalen Unternehmen, Yogalehrer, Massagetherapeuten usw. und prüfen Sie, ob Sie einen Geschenkgutschein für die zukünftige Verwendung erwerben können oder ob es eine andere Möglichkeit gibt, sie zu unterstützen. Die Unterstützung anderer und unserer Gemeinschaften ist für viele von uns eine wunderbare Möglichkeit, unsere eigene psychische Gesundheit zu unterstützen. (San Francisco, hier ist eine tolle Ressource für die Unterstützung Ihrer lokalen Unternehmen!)

Übung und etwas Schlaf bekommen

  • Unzählige Studios, die Kurse in ihrem physischen Raum abgesagt haben, ziehen online. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Ihre Lieblingslehrer zu unterstützen, da diese vorübergehend arbeitslos sind.
  • Cora-Teammitglied Neha empfiehlt die Online-Fitnessplattform, Beide , Sprichwort,Sie haben eine Schaumstoffrollserie, die sich hervorragend zum Entspannen eignet, und einige Expresskurse, die eine gute 10-minütige Pause bieten, wenn Sie sich verrückt fühlen. Mit dem Code FRIEND30 erhalten Sie 30% Rabatt auf Ihren ersten Monat nach der kostenlosen Testversion.
  • Wir haben hier einen Beitrag mit unzähligen Übungsideen und Ressourcen veröffentlicht.
  • Schlaf ist nicht nur für unsere geistige Gesundheit wichtig, sondern auch für die Gesundheit unseres Immunsystems. Hier sind die Tipps der Harvard Medical School für Angst überwinden, um besser schlafen zu können .

Machen Sie News Breaks

  • Es ist wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben, aber es kann verlockend sein, ein Kaninchenloch mit Nachrichteninhalten zu betreten, die für unsere geistige Gesundheit nicht hilfreich sind. Versuchen Sie, Grenzen für sich selbst zu setzen. Ich überprüfe die X-Nachrichtenquelle nur einmal, wenn ich aufwache und einmal am Ende meines Arbeitstages, um sicherzustellen, dass ich die Informationen habe, die ich brauche, um mich und meine Community zu schützen. Eine andere gute Grenze könnte darin bestehen, nur auf die CDC zu schauen ( Webseite /. Instagram ) für Ihre Updates.
  • Organisieren Sie digitale Happy Hours mit Freunden und Familie. Wirklich eines der besten Dinge, die wir derzeit für unsere geistige Gesundheit tun können, ist, auch aus der Ferne in Verbindung zu bleiben. Egal, ob es eine Happy Hour, ein Kaffee-Date oder sogar ein Workout-Kurs ist, machen Sie es mit Ihren Lieben über Video!
  • Ich machte einen Lese liste von Büchern und Artikeln, die nicht mit COVID zu tun haben, wenn Sie Freizeit haben und ein wenig entkommen möchten - oder einfach nur Ihre Leseziele für 2020 angehen möchten!

Übe Dankbarkeit und Achtsamkeit

  • Dieser kann sich jetzt wirklich schwer fühlen. Wir alle haben wahrscheinlich mindestens eine der folgenden Emotionen gespürt: ängstlich, ängstlich, einsam, enttäuscht, mit gebrochenem Herzen oder traurig. Versuchen Denken Sie daran, wofür wir dankbar sind ist ein wichtiger Weg, um auf dem Boden zu bleiben.
  • Eine andere Möglichkeit, wie viele Menschen im gegenwärtigen Moment geerdet und verwurzelt bleiben, ist die Meditation. Hier ist wie man in 9 einfachen Schritten meditiert und eine App mit geführte Meditationen .
  • Diese Woche bieten wir kostenlose Meditationsübungen (und einen Yoga-Kurs am Samstagmorgen) über an Instagram live .

Wir werden diese Liste weiter ergänzen, da wir alle dies gemeinsam herausfinden. Bitte teilen Sie uns mit, was Sie in den Kommentaren hinzufügen würden.


Magenkrämpfe eine Woche nach der Periode