Menstruation

Ist es sicher, Ihre Periode zu überspringen, um Schmerzen zu lindern?

Das Fummeln mit Zyklen ist fast etwas jeder mit einem Zeitraumhat wahrscheinlich mindestens einmal während ihrer Menstruation getan. Ein bevorstehender Urlaub? Es ist Zeit, direkt in die nächste Packung Pillen zu gehen und zu verhindern, dass großes Rot Ihren erholsamen Urlaub ruiniert. Freizeit ist jedoch nicht der einzige Grund, warum Frauen ihre Perioden überspringen. Es gibt viele andere Gründe für die Begrenzung der Menstruationstage: Datierung, Training, wichtige Lebensereignisse. Das Überspringen von Zeiträumen ist jedoch nicht nur eine Möglichkeit, die Unannehmlichkeiten zu begrenzen. Für einige ist es eine wesentliche Methode zur Kontrolle von periodenbedingten Schmerzen.



Bevor ich überhaupt sexuell aktiv war, verschrieb mir mein Arzt die Pille, um meine schwere chronische Migräne einzudämmen - Schmerzen, die dazu führten, dass mir Schule, Arbeit und soziale Aktivitäten fehlten. Migräne traf mich, unabhängig davon, ob ich in meiner Periode war oder nicht, aber während der Menstruation war mir eine Woche unerträglicher Schmerzen und Erbrechen garantiert. Die Pille war ein bequemer Weg, um eine Schwangerschaft zu vermeiden, und sie half mir, meine schweren Perioden zu regulieren, aber ich hatte immer noch schreckliche Migräne-Schmerzen.

Die Vorteile einer kontinuierlichen Geburtenkontrolle

Heute nehme ich kontinuierlich Geburtenkontrolle Pillen zusätzlich zu anderen Migränemedikamenten. Der Cocktail aus Medikamenten hilft, die Schwere und Menge meiner Migräne zu reduzieren, insbesondere die, die während der Menstruation auftreten. Ohne Perioden bin ich auch frei von den starken Krämpfen, die ich jeden Monat hatte.


wie man Brustwarzen aufrecht macht

Kein Arzt hat mir jemals vorgeschlagen, meine Periode zu überspringen, trotz meiner häufigen Beschwerden über Migräne, die sich in dieser bestimmten Woche jeden Monat verschärfen. Ich begann alleine zu experimentieren und nahm ununterbrochen Tablettenpackungen. Besorgte Freunde sagten mir, dass es notwendig sei, jeden Monat zu bluten. Es war ungesund, etwas anderes zu tun. Ich habe online gelesen, dass es unbedingt erforderlich ist, den Körper seine natürliche Funktion erfüllen zu lassen, dass eine monatliche Periode eine Möglichkeit für den Körper darstellt, sich selbst zu reinigen, und dass Sie ohne sie auf irgendeine Weise beschädigt werden. Aber wenn meine Perioden mir so viel Angst bereiteten, warum nicht sie kürzen? Ich habe mich über die Sicherheit und die langfristigen Auswirkungen meiner Arbeit gewundert, aber es war mir auch egal. Wenn Sie Ihr Leben in Schmerzen leben, wird die Linderung von Schmerzen zu Ihrer obersten Priorität.



Wenn Shannon Rosenblatt noch regelmäßige Perioden hatte, verpasste sie oft die Arbeit aufgrund des quetschenden Schmerzes, der von ihren Rippen bis zu ihrer Taille ausstrahlte, der Intensität Krämpfe und Kopfschmerzen. Im Alter von 26 Jahren, als bei ihr Endometriose und polyzystisches Ovarialsyndrom diagnostiziert wurden, begann sie auf Vorschlag ihres Arztes mit der kontinuierlichen hormonellen Empfängnisverhütung. Shannon hatte noch nie davon gehört, Perioden zu überspringen, aber je mehr sie sich mit der Idee beschäftigte, desto attraktiver wurde sie. Jetzt ist sie frei von Perioden und ihr Schmerz ist, obwohl er nicht ganz verschwunden ist, zu etwas geworden, das sie gekonnt handhabt. Aber ist es sicher? Müssen Sie jeden Monat bluten, um gesund zu sein?

Ist das Überspringen von Perioden sicher?

Dr. Cara Delayne, MD, MPH, Gynäkologin am Boston Medical Center, betont, dass es sich um einen monatlichen Zeitraum handelt medizinisch nicht notwendig . Die Perioden, die Menschen während der hormonellen Empfängnisverhütung erleben, sind nicht einmal tatsächliche Perioden. Sie sind eine sogenannte Entzugsblutung. Als sie nach den Nebenwirkungen gefragt wurde, die mit dem Überspringen von Perioden verbunden sind, erklärte sie, dass das Erkennen am bemerkenswertesten ist. Sie fügt das hinzu Studien zeigen dass bei kontinuierlicher Empfängnisverhütung kein höheres Risiko für Blutgerinnsel besteht, als dass eine Entzugsblutung zugelassen wird.

Abgesehen von dem Vorteil, keine Periode mehr zu haben, teilt Dr. Delayne mit, dass einige Studien zeigen, dass die Schwangerschaftsraten bei kontinuierlicher Empfängnisverhütung niedriger sind - es gibt keine Woche, in der Sie Pillen auslassen, so dass die Gewohnheit, jeden Tag eine Pille einzunehmen, niemals besteht gebrochen (wer stört sich überhaupt daran, diese Placebo-Pillen einzunehmen?). Als ich sie fragte, warum eine kontinuierliche Empfängnisverhütung bei chronischen Schmerzen im Zusammenhang mit Perioden hilft, erklärte sie, dass Sie durch Überspringen einer Periode Blutungen beseitigen, die Anämie und damit starke Kopfschmerzen und Migräne verursachen können. Keine Blutung mehr bedeutet auch weniger Krämpfe.

Ein ermächtigendes Gefühl



Ich fragte Shannon, ob sie ihre Periode weiterhin überspringen würde, wenn sie frei von schmerzhaften chronischen Erkrankungen wäre. Ihre Antwort war nachdrücklich, [o] h ja, meine Güte, ja! Sie fügt hinzu, dass sie ihre Perioden auch als störend und unbequem ansieht. Für mich war es eine echte Veränderung, sagt Rosenblatt, die ihre zeitfreie Existenz als ermächtigend beschreibt.

Es ist befreiend, Ihre Schmerzen kontrollieren und behandeln zu können. Ich gewann ein Gefühl der Freiheit, weil ich wusste, dass ich sicher eine Woche pro Monat vermeiden konnte, die mich in Qualen versetzte. Die Kontrolle über den eigenen Körper zu übernehmen, ist eine gute Wahl. Das Überspringen Ihrer Periode befreit Sie möglicherweise nicht vollständig von Schmerzen und ist nicht für jeden eine Behandlungslösung. Es kann jedoch helfen und ist sowohl sicher als auch medizinisch einwandfrei. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Lösungen für Ihre Schmerzen zu finden, und der Meinung sind, dass eine kontinuierliche hormonelle Empfängnisverhütung hilfreich sein könnte, Sie aber nervös sind, was Ihr Arzt denken könnte, schlägt Dr. Delayne vor, mit Fragen und sogar Informationen aus dem Internet bewaffnet anzureisen, um sich für Sie einzusetzen Fall. Wenn Sie auf eine Wand stoßen, haben Sie keine Angst, eine Überweisung an einen anderen Anbieter anzufordern.