Menstruation

So entfernen Sie Periodenblutflecken

Wenn Sie wie ich sind, haben Sie mehr als ein paar gute Unterwäsche aufgrund von Leckagen ruiniert. Besonders am schwersten Tag meines Zyklus ist es fast selbstverständlich, mit blutbefleckter Unterwäsche aufzuwachen - trotz meiner besten Versuche, Polster zu schichten, verwenden Sie einen Tampon und ein Pad usw. Das Schlimmste ist, ich mag schöne Unterwäsche. Die Art von Unterwäsche, für die der Preis es verbietet, sie jedes Mal zu ersetzen, wenn ich ein Paar ruiniere. Also trage ich sie weiter. Blutbefleckte Spitzenunterwäsche.

Als ich mich 30 nähere, möchte ich kleine Änderungen vornehmen, um mich selbst zu machen. Gefühl 30. Eine davon ist, mit der blutbefleckten Unterwäsche aufzuhören. So! Anstatt mit den Schultern zu zucken und mein periodengetränktes Höschen in den Wäschekorb zu werfen (ich bin eklig, ich weiß), suchte ich im Internet nach den bewährten Wegen, um endlich Blutflecken zu entfernen - ohne meine Unterwäsche ersetzen zu müssen Monat.



Für frische Blutflecken

Wenn das Blut noch feucht ist, können Sie es einfach mit Wasser und etwas Handseife herausholen. Legen Sie den Stoff unter fließend kaltes oder lauwarmes Wasser und lassen Sie das Blut ausspülen. Wenn noch Blut übrig ist, versuchen Sie es mit etwas Handseife.

Hartnäckige Flecken mit Haushaltsgegenständen entfernen

Tupfen Sie Wasserstoffperoxid direkt auf den Fleck und spülen Sie ihn dann mit Wasser ab. Zitrone kann auch wirken, aber denken Sie daran, dass Sie Wasserstoffperoxid und Zitrone nur für leichtere Kleidung verwenden möchten, da diese dazu führen kann, dass Farben verblassen. Wenn Sie kein Wasserstoffperoxid zur Hand haben, können Sie Aspirin mit Wasser zerkleinern, um eine Paste auf den Fleck zu tupfen. Verwenden Sie für farbiges Material (oder wenn Sie wirklich in Not sind) Backpulver, Salz (oder Kochsalzlösung, wenn Sie Kontaktlinsen tragen) und Wasser. In jedem dieser Fälle, wenn der Fleck besonders hartnäckig ist, verwenden Sie einen regelmäßigen Fleckenentferner und werfen Sie die Waschmaschine so schnell wie möglich hinein.

Verwenden Sie einen blutspezifischen Fleckenentferner

Wenn Sie das Glück haben, zu Hause zu sein, wenn Ihr Leck auftritt, haben Sie möglicherweise Zugang zu Ihrem Wäscheschrank. Ein Artikel, der immer gut zu lagern ist (wenn Sie eine lebende, atmende, blutende Frau sind)? Carbona Blut- und Milchfleckenentferner. Bonus: Es kostet $ 2.



Waschen Sie Ihr Kleidungsstück nach der Fleckenbehandlung

Unabhängig davon, welche Behandlung Sie auf den Blutfleck anwenden, lassen Sie ihn sitzen mindestens 30 Minuten vor dem Waschen. Waschen Sie unbedingt in einem Kaltwasserkreislauf und überprüfen Sie es erneut, bevor Sie es in den Trockner werfen, da die Hitze die Reste des Flecks verfestigen kann und es nahezu unmöglich ist, nach dem Trocknen wieder herauszukommen.

Was ist, wenn es nicht nur meine Unterwäsche ist?

Ein besonders schlimmes Leck kann zu Ihrer Matratze gelangen, was es etwas schwieriger macht, sie unter dem Wasserhahn zu halten. Versuchen Sie zuerst, Haushaltsgegenstände auf Ihrer Matratze zu verwenden, um zu vermeiden, dass Sie unnötige Chemikalien an die Stelle geben, an der Sie jede Nacht Ihren Kopf legen. Die Ecke eines Waschlappens mit Wasserstoffperoxid einweichen und dab Achten Sie beim Blut darauf, dass Sie es nicht verschmieren oder einreiben. Achten Sie auch darauf, dass Sie die Matratze nicht durchnässen oder die Lösung direkt darauf gießen, da das Trocknen sonst ewig dauert.

Sie lesen dies wahrscheinlich nicht als vorbeugende Maßnahme, sondern verzweifelt mit einem blutbefleckten Kleidungsstück in der Nähe. Testen Sie die Haushaltsmethoden und werfen Sie eine Flasche Carbona in Ihren Warenkorb, wenn Sie das nächste Mal bei Amazon auschecken. Unfälle passieren, aber wenn es häufig vorkommt, berücksichtigen Sie die von Ihnen verwendeten Zeitraumprodukte und stellen Sie sicher, dass diese vorhanden sind ausgelegt für Leckschutz .



Ausgewähltes Bild von Valentina Corral