Sex & Intimität

Wie man einen vaginalen Orgasmus hat - und immer wieder hat

Sie fragt: Wie habe ich einen vaginalen Orgasmus und wie bekomme ich ihn weiter? Nicht klitoral.

In meinem nahen Jahrzehnt als Sexualerzieherin ist dies eine der häufigsten Fragen, die ich von Menschen mit Vulva ** höre. Einige möchten alle Gaben ihres Körpers erfahren. Andere fühlen sich von der Gesellschaft oder ihren Partnern unter Druck gesetzt.



Was auch immer Ihr Grund ist, Ella, vaginale Orgasmen lassen Sie das Vergnügen auf eine neue Art und Weise erleben und die Intimität verbessern. Hier sind einige Schritte, um einen zu erleben - und ihn (im wahrsten Sinne des Wortes) am Laufen zu halten.

Kennen Sie die empfindlichsten Stellen Ihrer Vagina

Das wäre Ihr G-Punkt (lernen Sie, wie Sie Ihren Partner dorthin führen Hier ), Gebärmutterhals und A-Punkt.

Lassen Sie uns das aus dem Weg räumen: JA! Dein G-Punkt existiert. Wir sind uns nicht sicher, was genau es ist und es könnte eher eine Zone als eine sein x markiert die Stelle, Aber für viele Menschen mit Vulva gibt es einen Bereich an der vorderen Vaginalwand - das ist die Bauchnabel-Seite Ihrer Vagina -, der Ihnen, wenn er stimuliert wird, Unmengen an Vergnügen bringt.



Ihre Gebärmutterhals ist der unterste Teil Ihrer Gebärmutter, der in Ihre Vagina hineinragt. Es fühlt sich ein bisschen wie die Nasenspitze an.

Ihre Ein Punkt , auch als anteriorer Fornix oder AFE bekannt, ist ein Bogen, der sich direkt vor Ihrem Gebärmutterhals befindet. Dieser kürzlich entdeckte Fleck kann Sie, wenn er stimuliert wird, schnell anmachen und nass machen.

Verwenden Sie die richtige Art der Stimulation

Spoiler: Schnelle und schnelle Stöße reichen normalerweise nicht aus. Stattdessen möchten Sie einen langsamen, gleichmäßigen und gleichmäßigen Druck. Es kann Ihnen helfen, darüber nachzudenken, wie gerne Sie mit Ihrer Klitoris spielen und dies intern nachahmen.




was verursacht eine fehlgeburt mit 18 wochen

Für den G-Punkt benötigen Sie möglicherweise viel Druck - ungefähr so ​​viel, wie Sie während einer Schultermassage genießen! Die Finger Ihres Partners oder ein schwerer Dildo wie der Njoy Pure Wand kann besser funktionieren als ein Penis.

Für Ihren Gebärmutterhals ist es am besten, sich zuerst richtig einzuschalten, sonst fühlt es sich möglicherweise unangenehm an. Ihr Gebärmutterhals ändert während Ihres Zyklus auch Positionen und Empfindlichkeit, selbst wenn Sie eingeschaltet sind hormonelle Empfängnisverhütung . Vermeiden Sie es im Allgemeinen, es direkt vor und während Ihrer Periode zu stimulieren.


Periode, aber kein Blut auf der Binde

Denken Sie für Ihren A-Punkt an langsame, tiefe Stöße mit einer gewissen Hin- und Herbewegung im Vergleich zum Ein- und Aussteigen. Da es so nahe an Ihrem Gebärmutterhals liegt, gelten die gleichen Vorsichtsmaßnahmen.

Wie man einen Orgasmus hat: Nehmen Sie die Position ein

Die besten Positionen, um einen dieser Punkte zu treffen, sind solche, bei denen der Penis Ihres Partners gegen die vordere Vaginalwand gedrückt wird. Überlegen: Doggystyle , Löffel oder irgendeine Variation von Reverse Cowgirl.

Nimm dir deine verdammte Zeit

Echtes Gespräch: Es kann bis zu 40 Minuten dauern, bis eine Person mit einer Vulva vollständig erregt ist - und genauso lange, bis sie einen vaginalen Orgasmus erlebt. Nehmen Sie sich Zeit, um richtig angemacht zu werden. Wenn Sie eine Position und Art der Stimulation gefunden haben, die sich gut anfühlt, tun Sie dies weiter, um Ihr Vergnügen aufzubauen.

Passen Sie Ihre Erwartungen an

Vaginale und klitorale Orgasmen fühlen sich nicht unbedingt gleich an. Oft fühlen sich vaginale Orgasmen zunächst subtil an. Sie sind tiefer und weniger explosiv und bauen, wenn Sie dabei bleiben.

Atme in deine Muschi

Denken Sie beim Aufbau Ihres Vergnügens daran, tief in Ihre Genitalien zu atmen. Dies wird Ihren Fokus dort verschieben, Ihr Gefühl steigern und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie einen Orgasmus erleben. Sie können auch versuchen, nur durch die Nase zu atmen, da dies Ihren Kern und Ihren Beckenboden unterschiedlich berührt.

Stärken Sie Ihre Gehirn-Vagina-Verbindung

Viele Menschen mit Vulva sind wirklich von ihnen getrennt. Dies ist keine Überraschung angesichts der Scham und Stille, die wir erleben, sowie der Tatsache, dass es oft einfacher ist, einen Orgasmus durch Stimulation der Klitoris zu erleben.

Unabhängig davon möchten Sie Ihrem Gehirn beibringen, dass Ihre Vagina auch eine Quelle des Vergnügens sein kann. Das bedeutet, dass Sie die Häufigkeit der Masturbation mit interner Stimulation erhöhen und wenn überhaupt weniger mit Ihrer Klitoris spielen müssen. Wie streng Sie damit umgehen, hängt von vielen persönlichen Faktoren ab, wie wie und wie oft Sie sich selbst erfreuen, warum Sie einen vaginalen Orgasmus erleben möchten und mehr. Zum Beispiel stellte eine meiner Beratungskunden fest, dass sie nur wenige Tage vor dem Geschlechtsverkehr auf die Verwendung ihres Vibrators verzichten musste, um vaginale Orgasmen zu erleben. In der Zwischenzeit musste eine andere Klientin für einige Wochen aufhören, ihre Klitoris zu berühren, um einen vaginalen Orgasmus zu erleben.

Heile Verspannungen, Schmerzen und Traumata

Viele Menschen mit Vulva haben viel Stress in sich. Physisch bedeutet dies, dass Sie einen engen Beckenboden haben - die Hängematte der Muskeln in und um Ihre Vagina und Ihren Anus, die Ihren Kern und Ihre inneren Organe stützen und sich zusammenziehen, wenn Sie einen Orgasmus erleben - und möglicherweise Schmerzen beim Eindringen.

In diesem Fall empfehle ich die Arbeit mit a Beckenboden-Physiotherapeut . Wenn dies nicht möglich ist, können Sie Ihre Finger oder einen Dildo verwenden, um Spannungspunkte oder Schmerzen in Ihrer Vagina zu finden. Üben Sie vorsichtig Druck aus und atmen Sie tief durch, bis es sich entspannt.

Erstellen Sie den richtigen Kontext

Sie erzielen die besten Ergebnisse, wenn Sie diese physikalischen Techniken mit kombinieren der richtige Kontext . Für die meisten Menschen ist das wenig Stress, hohes Vertrauen und hohe Zuneigung.

Sie können einen vaginalen Orgasmus erleben

Es kann Zeit und Geduld dauern und sich nicht genau so anfühlen, wie Sie es erwartet haben. Wenn Sie jedoch den Druck loslassen, es richtig zu machen, und so viel Freude wie möglich erleben möchten, werden Sie feststellen, wie viel Freude Ihr Körper Ihnen bereiten kann.

Ihr Partner in Leidenschaft,


warum krampfst du vor der periode?

Kait xo

Soll ich deine Sexfragen beantworten? E-Mail askkait@cora.life.

* Namen wurden geändert.

** Wenn Sie eine solche Sprache verwenden, wird anerkannt, dass nicht alle Menschen mit bestimmten Genitalien das Geschlecht sind, das ihnen aufgrund dieser Genitalien zugewiesen wurde. Einige Männer haben Vagina, einige Frauen haben Penisse und einige Menschen mit Vagina identifizieren sich weder als männlich noch als weiblich.

Ausgewähltes Bild von Natalie Allgyer