Fruchtbarkeit

Trauernde Unfruchtbarkeit: 5 Schritte, die helfen können

Manchmal wird es schwieriger, schwanger zu werden, als wir dachten. Wenn Fruchtbarkeitsprobleme Hindernisse auf Ihrem Weg zum Familienaufbau verursachen, ist es normal, über alles zu trauern, was Sie verloren haben. Du hast viel verloren. Trauer ist eine normale Reaktion darauf, etwas zu lieben und zu verlieren, und wenn wir Schwangerschaften verlieren, die Hoffnung, schwanger zu werden oder eine Familie zu gründen, ist es natürlich, über diese sehr bedeutenden Verluste zu trauern.



Unfruchtbarkeit kann sowohl Ihnen als auch Ihrem Partner Stress und Schmerzen bereiten. Zu lernen, dass es in Ordnung ist zu trauern - und lernen, wie man trauert - kann hilfreich sein, wenn es uns ermöglicht wird, diese Traumata zu manövrieren und eine neue Normalität für unser Leben zu integrieren. Hier sind einige Dinge, die Ihnen bei Ihrer Trauerreise helfen können.


habe meine Periode 2 Tage früher bekommen

Bestätige deine Gefühle

Wenn Sie trauern, ist es wichtig zu wissen, dass Ihre Gefühle gültig sind. Es gibt keinen falschen Weg, um zu trauern. Niemand kann Ihnen sagen, wie Sie sich über Ihren Verlust fühlen. Der einfache Akt, Ihre Gefühle sich selbst gegenüber anzuerkennen, kann einen Teil des Stresses lindern, der entstehen kann, wenn Sie diese Gefühle überhaupt haben. Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, kann es auch hilfreich sein, Ihre Gefühle anzuerkennen und mit denen in Ihrer Nähe zu teilen, um die schwere Last, die Sie tragen, zu lindern.

Für viele Frauen werden die Schmerzen durch Unfruchtbarkeit niemals vollständig verschwinden und es ist nichts Falsches an Ihnen, wenn Sie diese Schmerzen spüren. Der Kummer, vielleicht nicht in der Lage zu sein, ein eigenes leibliches Kind zu bekommen, kann im Laufe Ihres Lebens auf unterschiedliche Weise wieder auftauchen. Sich daran zu erinnern, dass es immer in Ordnung ist, sich zu fühlen, kann ein hilfreicher Schritt sein, um mit Ihrer Trauer umzugehen.

Helfen Sie Ihrem Partner, Ihre Erfahrungen zu verstehen



Niemand außer Ihnen kann wirklich verstehen, was Sie durchmachen, aber es kann von Vorteil sein, mit Ihrem Partner zu sprechen. Wenn Sie Ihre Gefühle teilen und Ihrem Partner beibringen, wie er mit Ihnen sprechen soll, können Sie die Fähigkeit Ihres Partners stärken, einfühlsam zu sein und effektiv mit Ihnen zu kommunizieren. Wenn Ihr Partner etwas sagt, das sich als abweisend herausstellt, können Sie sanft erklären, warum das, was er gesagt hat, verletzend ist und wie Sie sich dabei fühlen. Wenn Sie ein gegenseitiges Verständnis der Gefühle des anderen finden, können Sie einige der Schmerzen lindern, die Sie erleben.

Passen Sie während der Feiertage und zu besonderen Anlässen auf sich auf

Weihnachten, Thanksgiving, Babypartys, Geburtstagsfeiern und andere besondere Ereignisse können zu schmerzhaften Ereignissen werden, die Sie nur daran erinnern, was Sie verloren haben. Sie können eine gewisse Erleichterung finden, wenn Sie ehrlich zu sich selbst sind, ob es in Ihrem eigenen Interesse liegt, an diesen Veranstaltungen und Aktivitäten teilzunehmen oder daran teilzunehmen. Trauer kann sich auf viele Arten manifestieren und es ist in Ordnung, Nein zu Ereignissen zu sagen, die sich für Sie zu schmerzhaft anfühlen. Es ist auch in Ordnung, neue Rituale und Traditionen zu finden, die Ihnen helfen, wichtige Tage so zu beobachten, wie Sie es für richtig halten. Es ist in Ordnung, wenn Sie jetzt anders über Feiertage und Ereignisse denken, die Sie einmal genossen haben.


Was passiert, wenn du jeden Tag Masterbate

Finden Sie ein gesundes Outlet für Stress

Fruchtbarkeitsprobleme können sehr stressig sein. Das Finden von Wegen, um mit Ihrem Stress umzugehen und ihn abzubauen, kann sowohl ein Akt der Selbstpflege als auch ein Weg sein, Ihnen zu helfen, sich in Ihrem Leben stärker gestärkt zu fühlen. Selbstermächtigung kann besonders in einer Zeit hilfreich sein, in der es sich anfühlt, als wären alle Ihre Entscheidungen weggenommen worden.



Übungen und Aktivitäten, die es Ihnen ermöglichen, Ihren Körper zu fühlen, Ihre Gedanken zu verlangsamen und tiefes Atmen zu fördern, können uns helfen, mit Stress umzugehen.


Hausmittel gegen pms Blähungen

Suchen Sie eine Support-Gruppe

Freunde und Familie können hilfreich sein, damit Sie sich weniger allein fühlen, aber manchmal braucht es eine Person, die Ihre Erfahrungen geteilt hat, um Ihre Trauer wirklich zu verstehen. Unfruchtbarkeit kann einen emotionalen Tribut fordern, und das Finden der richtigen Unterstützung kann uns helfen, uns weniger isoliert zu fühlen.

Wenn Sie eine Selbsthilfegruppe oder einen Therapeuten für Unfruchtbarkeit finden, können Sie sich mit anderen Frauen in Verbindung setzen, bei denen ebenfalls Fruchtbarkeitsprobleme und fruchtbarkeitsbedingte Trauer aufgetreten sind.Mehr als 6,1 Millionen Frauen Sie haben Probleme, schwanger zu werden oder schwanger zu bleiben, was bedeutet, dass Sie dies nicht alleine durchmachen müssen. ENTSCHLIESSUNG: Die National Infertility Association hat eine Interaktive Karte von lokalen Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.



Unfruchtbarkeit ist wie die meisten anderen traumatischen Ereignisse schmerzhaft. Aber dein Schmerz muss nicht ungehört bleiben. Das Erkennen Ihrer Gefühle, das Kommunizieren mit Freunden und der Familie und das Finden von Unterstützung können die ersten Schritte sein, um Ihren Verlust zu trauern und Ihre neue Normalität zu steuern.