Fruchtbarkeit

Der Arzt, der Fruchtbarkeit durch Akupunktur und chinesische Medizin behandelt

Wenn Leute daran denken Fruchtbarkeitsbehandlungen Sie denken an Wissenschaft und Steigbügel und Injektionen. Aber Dr. Jill Blakeway, eine führende Akupunkteurin und renommierte chinesische Medizinpraktikerin, verändert die Art und Weise, wie wir die reproduktive Gesundheit in der westlichen Medizin angehen, indem sie die östliche Medizin in die Mischung einführt. Der Autor von Wieder Sex: Laden Sie Ihre Libido auf und machen Sie Babys: Ein bewährtes 3-Monats-Programm für maximale Fruchtbarkeit eröffnete das Yinova Center vor 20 Jahren, um Frauen Fruchtbarkeitsunterstützung durch Akupunktur und chinesische Kräuter anzubieten. Eines der Erfolgsgeheimnisse ist, dass wir die chinesische medizinische Versorgung auf moderne Weise anbieten, um den Bedürfnissen unserer Patienten gerecht zu werden, erklärt sie. Ihr Ziel ist es, die Fähigkeit von Frauen zu optimieren, auf natürliche Weise oder in Verbindung mit medizinischer Behandlung zu empfangen. Lesen Sie weiter, warum Die New York Times beschrieb sie zu Recht als 'Die Fruchtbarkeitsgöttin.'

Akupunktur für die Menstruation

Akupunktur wird seit Jahrhunderten eingesetzt um Männern und Frauen zu helfen, die Fruchtbarkeit zu verbessern. Blakeways Anwendung traditioneller chinesischer Methoden geht jedoch über die Fruchtbarkeit hinaus. Durch die Behandlung reguliert sie Menstruationszyklen von Frauen im Laufe von drei Monaten loszuwerden Spek und PMS. Frauen, die speziell an Amenorrhoe leiden (keine Menstruation), erhalten maßgeschneiderte Behandlungen und Kräuterformeln, um den Eisprung zu steigern und den Zyklus zu regulieren. Darüber hinaus zeigen Studien, dass Akupunktur viele Fruchtbarkeitsvorteile hat, einschließlich der Erhöhung niedriger Eierstockreserven, der Erhöhung des follikelstimulierenden Hormons, das die Eierstöcke auffordert, ein Ei für den Eisprung in jedem Zyklus vorzubereiten, und der Verringerung von Eierstockzysten.




Wie lange vor deiner Periode bekommst du Krämpfe?

Akupunktur zur Empfängnis

Viele von Blakeways Patienten versuchen, während der oben genannten drei Monate der Regulierung zu schwanger zu werden. Daher überwacht sie gleichzeitig ihre BBT (Basaltemperatur, die bestimmt, wann eine Frau fruchtbar ist) und gibt Ratschläge, wie und wann sie Geschlechtsverkehr haben soll. Das Yinova-Team verwendet Akupunktur, Moxibustion, Kräutermedizin, Ernährungsberatung, Massage, Schröpfen und Anpassungen des Lebensstils, um die Fruchtbarkeit zu unterstützen, indem die Durchblutung der Gebärmutter und der Eierstöcke erhöht wird, um eine gesunde Gebärmutterschleimhaut und Eierstockfollikel zu fördern. Wir verringern auch Entzündungen, um die Embryonenimplantation zu unterstützen und Hormone auszugleichen, erklärt Blakeway. Das Journal der Middle East Society bricht die Wissenschaft zusammen: Akupunktur vermittelt die Freisetzung von Neurotransmittern, die wiederum die Sekretion von Gonadotropin freisetzendem Hormon stimulieren, das letztendlich den Menstruationszyklus, den Eisprung und die Fruchtbarkeit beeinflusst.

Akupunktur während der IVF

Klinische Forschung zeigt einen 50-prozentigen Anstieg der Fertilitätserfolgsrate bei Patienten, die sich einer Akupunktur unterzogen haben, als bei Patienten, die keine kontrollierte Gruppenstudie durchgeführt haben. Blakeways Patienten kommen zweimal pro Woche während der Stimulationsphase ihrer IVF-Zyklen- -eine Behandlung vor dem Abrufen, eine zwischen dem Abrufen und dem Transfer, eine unmittelbar nach dem Transfer und eine eine Woche nach dem Transfer. Leitender Akupunkteur, Amanda Silver empfiehlt Frauen, einen Monat vor Beginn der IVF zu kommen, um chinesische Kräuter einzunehmen und Akupunktur zu erhalten, die sie bei der Einnahme von Medikamenten stärker machen kann. Während des Downregulationszyklusmonats, in dem Geburtenkontrolle oder Lupron ein oder zwei Wochen lang eingenommen werden, um die aktuellen Hormone zu unterdrücken, damit die IVF wirksam wird, gibt es viel stagnierende Energie (qui). Silver und ihr Team brechen das Qui auf, um Stress abzubauen, bevor sie mit dem kritischsten Prozess beginnen.

Zu Beginn des Stimulationsverfahrens konzentriert sich das Team mehr auf die Durchblutung der Eierstöcke und die wesentliche Beruhigung der Gebärmutter für den ankommenden Embryo während der Entnahme. Nach der Transferbehandlung haben Frauen einige Tage Zeit, um Akupunktur zu erhalten, die Uteruskrämpfe lindern und die Wirksamkeit der IVF verbessern kann. Während der IVF werden chinesische Kräuter normalerweise nicht empfohlen, da dies die Sache komplizieren kann. Patienten, die sich einer IUI (intrauterine Insemination) unterziehen, werden in der Regel einmal pro Woche behandelt.



Eine Studie aus dem Jahr 2002, veröffentlicht in der Fruchtbarkeits- und Sterilitätsjournal zeigten, dass die zum Zeitpunkt des Embryotransfers während eines IVF-Zyklus verabreichte Akupunktur die Schwangerschaftsraten im Vergleich zu einer Kontrollgruppe ohne Akupunktur verbesserte. In dem British American Journal Die Forscher fanden heraus, dass die dreimonatige Anwendung von WS-TCM (Whole Systems Traditional Chinese Medicine) vor einem IVF-Zyklus (ca. 12 Behandlungen) die Wahrscheinlichkeit einer Lebendgeburt gegenüber der üblichen IVF-Behandlung allein oder den begrenzten zwei verabreichten Akupunkturbehandlungen erhöhen kann um Embryotransfer.


Sex in der Beziehung aufpeppen

Akupunktur bei Endometriose

Die Hauptursache für Beckenschmerzen im Zentrum von Blakway ist die Endometriose . Es kann die Empfängnisfähigkeit einer Frau ernsthaft beeinträchtigen und auch unangenehme, schwere oder unregelmäßige Perioden verursachen, erklärt sie. Mit einer Kombination aus Akupunktur und chinesischen Kräutern wollen die Akupunkteure die Durchblutung verbessern, Entzündungen beseitigen, Schmerzen lindern und die mit ihrer Endometriose verbundene Grunderkrankung des Patienten behandeln. Dies kann spezifische Ernährungsumstellungen beinhalten, die von einem Arzt vorgeschlagen werden.

So wählen Sie einen Akupunkteur

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Akupunkteur zertifiziert ist! Sie können jeden Arzt auswählen, aber wenn Sie sich mit Fragen der reproduktiven Gesundheit befassen, ist es wichtig, dass er ein Verständnis für Gynäkologie, Fruchtbarkeit und Reproduktionsmedizin hat. Es hilft auch, jemanden zu finden, der Ihren Zeitplan umgehen kann und IVF-Behandlungen .



Funktioniert es wirklich?

Ein Testimonial auf Yinovas Website lautet: Ich danke Katy Hogan vom Yinova Center ganz herzlich dafür, dass sie mir geholfen hat, den hübschen Jungen zu empfangen, den ich gerade in meinen Armen halte. Jahre der hormonellen Empfängnisverhütung hatten das natürliche Gleichgewicht in meinem Körper zerstört und mein Zyklus war nicht vorhanden. Ich kam zu Katy in der Hoffnung, dass sie meinen Zyklus wiederherstellen kann, in der Hoffnung, irgendwann schwanger zu werden. Mein erster Termin war der 30.08.17 und Mitte September war ich schwanger. Ihre Fähigkeiten in Akupunktur und das genaue Wissen, welche Kräuter ich brauchte, halfen mir, meinen Körper vorzubereiten, und mein Mann und ich empfingen unseren Sohn in meinem ersten Zyklus seit dem Ende der Geburtenkontrolle auf natürliche Weise. Danke, Katy und das Yinova Center, dass du mir geholfen hast, Mutter zu werden!

Natürlich kann das Yinova Center eine Schwangerschaft nicht mehr garantieren als IVF. Wenn Sie jedoch an die Heilkräfte der Akupunktur glauben und sich mit der Forschung befassen, werden Sie überrascht sein, was alternative Medizin für Ihren Körper tun kann.

Ausgewähltes Bild von Hadis Safari