Körper & Körperbild

Haben Sie 1 Diastasis aufrecht?

Jeder hat eine sogenannte Bauchtrennung, unabhängig davon, ob Sie ein Baby bekommen haben oder nicht. Die langen flachen Muskeln, die die linke und rechte Seite der Bauchmuskeln bilden, trennen sich während der Schwangerschaft einfach weiter, um einen expandierenden Uterus aufzunehmen. Wenn sich diese Lücke nach der Geburt nicht schließt, bedeutet dies jedoch, dass sich Ihre Bauchmuskeln zu weit getrennt haben, was zu einer Diastase recti führt?

Die Antwort lautet wahrscheinlich Ja, wenn Sie eine Ausbuchtung oder eine Lücke von der Breite von zwei Fingern in der Mitte Ihres Bauches haben - aber bevor Sie sich beeilen, sich selbst zu diagnostizieren oder hart ins Fitnessstudio zu gehen, Claire Mockridge hat einige Einblicke zu bieten. Die Rehabilitation der Diastase recti erfordert etwas mehr als nur Bewegung, sagt der Experte für vorgeburtliche und postnatale Fitness und Pilates. Ich habe ein siebenstufiges Programm entwickelt, bei dem es nicht nur darum geht, die Lücke zu schließen, sondern sicherzustellen, dass Ihr Kern ordnungsgemäß funktioniert.




hatte schon meine Periode aber Krämpfe

Atme besser

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Atmung zu überprüfen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass Sie Sauerstoff in Ihr System aufnehmen, ohne die Situation zu verschlimmern. Viele Mütter füllen nur ihre Brust mit Luft, die dem System nicht genügend Sauerstoff zuführt, während zu viel tiefes Bauchatmen die Diastase recti verschlimmern kann.

Es gibt drei Hohlräume im Körper, den Brustkorb um den Brustkorb, den Bauch und das Becken. Wenn sich durch zu viel Bauchatmung zu viel Druck um den Bauch aufbaut, kann dies die Trennung erhöhen. Der beste Weg, um diesen Druck zu zerstreuen, besteht darin, sicherzustellen, dass Sie auch in die Rippen atmen.

Richten Sie Ihren Körper neu aus

Als nächstes mag Claire es, die Biomechanik des Körpers neu auszurichten. Hier geht es um Ihre Haltung und die Art, wie Sie sich bewegen. Ich werde sehen, wo sich Ihr Kopf in Bezug auf Ihre Schultern und dann Ihre Schultern in Bezug auf Ihre Hüften befindet. Die Position Ihres Brustkorbs und Ihres Beckens kann auch anzeigen, wie Sie Ihr Gewicht im Stehen halten. Das Ändern Ihrer Haltung kann Ihren Kern ändern. Die Funktionsweise des Skeletts verändert die Muskelfunktion.



Engagieren Sie Ihren Kern

Es gibt kein Entkommen von den Kernübungen, aber Sie müssen den Unterschied zwischen dem Anspannen Ihrer Bauchmuskeln und dem Herausdrücken kennen, sagt Claire. Wenn Sie aus dem Bett aufstehen, kann Ihr Bauch vor Anstrengung kuppeln. Das Herausdrücken der Bauchmuskeln kann sich negativ auf die Beckenwand auswirken und den Druck in der Bauchhöhle erhöhen. Es ist besser, Ihre Kernmuskeln zu beanspruchen, indem Sie sie in Richtung Ihrer Wirbelsäule ziehen.

Aufmachen

Öffnen Sie speziell Ihre Schultern, sagt Claire. Viele Mütter haben sehr angespannte Brustmuskeln, weil sie sich nicht bücken, um ihr Baby aufzunehmen, oder sich beim Füttern abrunden. Dies führt zu einer gebeugten Haltung, die die Art und Weise verändert, wie Sie alle Ihre Muskeln benutzen. Eine gute Möglichkeit, die Schultern zu öffnen, besteht darin, einfach flach zu liegen und die Arme zur Seite zu öffnen.

Beobachten Sie sich

Ich ermutige Kunden, sich darüber im Klaren zu sein, wie sie sich im Laufe des Tages bewegen, und zu bemerken, welche schlechten Gewohnheiten ihren Zustand auslösen. Hier geht es nicht darum, Bewegungen zu vermeiden, sondern sie zu ändern. Wenn Sie beispielsweise beim Aufstehen den Bauch kuppeln, rollen Sie sich auf die Seite und drücken Sie sich stattdessen mit den Händen nach oben.




natürliche Heilmittel gegen starke Menstruationsblutungen

Hab Geduld

Kein Praktiker kann die Krankheit in einer Stunde Training pro Woche heilen. Dies ist ein langfristiges Programm, dessen Länge von Frau zu Frau unterschiedlich ist. Es ist mir gelungen, die Lücke in nur wenigen Monaten zu schließen - aber das ist nicht mein einziger Fokus. Ich möchte, dass der Kern richtig funktioniert, was auch dann möglich ist, wenn Sie noch eine Lücke haben.

Richtig essen

Ein faseriges Gewebe verbindet normalerweise die linke und rechte Seite des Abdomens, aber es braucht Zeit, um sich nach der Schwangerschaft zu regenerieren. Es braucht eine schnelle Ernährung, die die Kollagenproduktion steigert und dabei hilft, neue Zellen abzubauen. Ich würde Knochenbrühe empfehlen oder wenn Sie Vegetarier sind, versuchen Sie, alle Ihre Proteinquellen zu mischen - stellen Sie sicher, dass Sie nicht jede Woche die gleichen Lebensmittel essen.

Ändern Sie Ihren Fokus

So viele Frauen kommen fixiert auf die Lücke in ihrem Bauch zu mir, aber wenn Sie Planken und Sit-ups mit der richtigen Form machen können, dann funktioniert Ihr Kern perfekt. Trotzdem gibt es so viel Panikmache, dass einige Frauen sich Diastasis recti im Kopf geben, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich ein Google-Kaninchenloch hinuntergegangen sind und nach der Geburt sechs Monate lang auf Bewegung verzichtet haben.

Diese falsche Selbstdiagnose überzeugt sie davon, dass sie nicht alle Dinge tun können, die sie früher getan haben, aber dies liegt an einem nicht funktionierenden Kern - und wenn der Kern nicht zündet, um den Rücken zu stützen, werden Sie es nicht sein in der Lage, bestimmte Aktivitäten zu tun. Lassen Sie sich nach der Geburt von einem postnatalen Spezialisten diagnostizieren und denken Sie daran jeder hat eine Lücke im Bauch. Sorgen Sie sich darum, wie es funktioniert, nicht wie es aussieht.

Ausgewähltes Bild von Annie Spratt