Sex & Intimität

Blumes Kampagne 'State of Sex Ed' begegnet Fehlinformationen mit der Kuration der Pubertät

Die normalerweise kahlen weißen Wände von Blank Studio standen neben Plakaten mit STI-Mythen und Sex Ed-Gesprächskarten. Meine P.E.-Lehrerin der 8. Klasse, die Abstinenz predigte, indem sie mit Ihrem Partner Wäsche wusch, anstatt Sex zu haben, hätte nicht gewusst, was sie mit sich selbst anfangen sollte. Ich stand inmitten von Mais und Magenta-Haargummis, Mittagsschalen mit gegrilltem Käse und Kuchengläsern und einer Schulbildkulisse - eine physische Neuinterpretation der Pubertät, aber mit einem gegenwärtigen Selbst, das nicht länger davor zurückschreckte, über meine Pickel oder meine letzte Periode zu sprechen. Cue Blumens Stand des Geschlechts Ed Kampagne.

Zustand des Geschlechts ed



Die Kampagne ist zweifach: Eine Flut von Schulbildern, die nostalgisch für die Mittelschule sind (aber eine klarere Haut und vielleicht ein selbstbewussteres Lächeln haben), die über die U-Bahn von NYC verteilt sind, und eine Partnerschaft mit Mobilisierern im ganzen Landauf Blumens Website eine von Sexualerzieherinnen anerkannte, medizinisch korrekte und kulturell inklusive Sexualerziehung anzubieten. Diese Kampagne unterscheidet sich jedoch von vielen der beliebten Marketing-Tricks für U-Bahn-Codes, die wir täglich durchführen. Der Lehrplan von Blume x Sexualpädagogen - angeführt von Dee Stacey - steht online zum kostenlosen Download für alle zur Verfügung, die auf ihre Seite stoßen könnten. Es befasst sich mit Konzepten von Geschlechtsidentität und gesunden Beziehungen bis hin zu Schwangerschaft und sexuell übertragbaren Krankheiten mit zugänglicher Sprache für eine Reihe von Ebenen. Durch diese Kampagne hat Blume sein Ethos durch eine umsetzbare Kampagne manifestiert. Sie nutzten U-Bahn-Anzeigen, um das Bewusstsein zu schärfen, und schufen dann eine physische Lösung für unsere Wissenslücke in Bezug auf sexuelle Aufklärung - sie entstand in der Pubertät und ging weit über unsere sexuell aktiven Jahre hinaus. Ich sprach mit Taran und Bunny Ghatrora, Schwestern und Mitbegründern von Blume, um mehr darüber zu erfahren, wie Blume und diese Kampagne zum Leben erweckt wurden.

Blume

OK, beginnend mit den typischen Fragen: Was ist Blume und wie haben Sie alle damit angefangen?

Bauer : Als ich Jura studierte, studierte ich, wie Frauen und Mädchen in Entwicklungsländern - sowohl sozial als auch beruflich - unter Stigmen und mangelndem Zugang zu ihren Perioden leiden. Ich rief Bunny mit einer Idee für einen Abonnementdienst an, der sich auf die Bereitstellung von Bio-Pads und -Tampons in ganz Nordamerika konzentriert. Sie war sofort an Bord.



Kurz nach dem Start des Abonnementdienstes bemerkten wir etwas: Die Mehrheit unserer Kunden berichtete, dass sie sich wünschten, sie hätten so etwas [aufgewachsen]. Wir erkannten, dass wir uns mit der Pubertät befassen mussten. Von dort aus wurde Blume geboren, um Naturprodukte für zu liefern alle Selbstpflegebedürfnisse - von Perioden über Akne bis hin zu Sex. Blume ist die Marke, die Sie durch die Pubertät führt.

Wie Sie sagten, haben Sie alle Ihre Produkte nicht nur Menstruationsartikeln gewidmet, sondern sind darüber hinaus mit Deodorant- und Hautbehandlungen usw. darüber hinausgegangen. Können Sie näher erläutern, warum Sie sich für diesen Weg entschieden haben? Wie reagiert Blume auf eine Lücke, wie es andere Femtech-Unternehmen nicht tun?

Hase : Wir haben eine Umfrage unter 1.000 Frauen durchgeführt, bei der 60 Prozent angaben, dass ihr Selbstwertgefühl in der Pubertät gesunken ist. Das Ziel von Blume ist es, diesem Problem auf den Grund zu gehen, damit wir keine weitere Generation von Frauen neu trainieren müssen, um sich selbst zu lieben. Im eine andere Umfrage Von 1000 Befragten gaben 71 Prozent an, Depressionen, Angstzustände, ein geringes Selbstwertgefühl oder aufgrund ihrer Akne allein zu haben. Wir schaffen eine Community, die sich auf diese [gesamte] Lebensphase konzentriert.

Wir haben so viele sextechnische Innovationen und Bewegungen gesehen, die Frauen befähigen, ihren Körper zu umarmen (was großartig ist!). Aber so viele dieser Innovationen sind für Menschen nach dem Sie haben diese negativen Denkprozesse über ihren Körper und ihre Sexualität bereits etabliert. Stellen Sie sich vor, Sie haben das Gefühl, Ihr Körper würde genau das tun, was er sollte? Es kann die Richtung Ihrer Reise zum Selbstwertgefühl erheblich ändern, um sich von Anfang an gut zu fühlen. Blume ist die erste zusammenhängende Linie von Selbstpflegeprodukten in den USA, die speziell für die Pubertät entwickelt wurde. Es ist so wichtig, sich in einem Alter angesprochen zu fühlen, in dem man sich oft isoliert fühlt.



Ich bewundere diese Kampagne wirklich und wie man einen Lehrplan für Sex-Eds herunterladen kann. Es geht darum, Leute dort zu treffen, wo sie sind. Wie fühlen Sie sich in der Lage, ein breiteres Publikum zu erreichen, das möglicherweise nicht zu einer persönlichen Aktivierung gelangen kann, und wissen nicht, dass ihr Geschlecht möglicherweise medizinisch ungenau oder nicht vorhanden ist?

Hase : Nur neun US-Bundesstaaten schreiben ein medizinisch korrektes Geschlecht vor, das LGBTQ-inklusive und umfassend ist - das ist miserabel. Wir hoffen, dass diese Kampagne sowohl das Bewusstsein für die verzweifelte Notwendigkeit einer Veränderung in unserem Sexualerziehungssystem schärft als auch es einfacher macht, diese wichtigen Gespräche mit den heutigen Teenagern zu beginnen. Nur sehr wenige Lehrer erhalten eine angemessene Schulung zum Thema Sex, Geschlecht usw. Zusätzlich zum Lehrplan hat unsere zertifizierte Erzieherin für sexuelle Gesundheit - Dee Stacey - ein Handbuch mit Tipps und zusätzlichen Ressourcen entwickelt, die außerhalb des Klassenzimmers verfügbar sind.

Können Sie mehr darüber sprechen, wie Sie speziell ausgewählt haben, welche Informationen Sie in die herunterladbaren PDFs aufnehmen möchten? Die PDFs sind wirklich phänomenal und gründlich. Ich gehe also davon aus, dass es lange gedauert hat, sie zusammenzustellen.

Bauer: Ich hatte die Idee für die Kampagne und suchte nach der richtigen Person, um sie zu leiten, weil ich wusste, dass wir weder die Informationen noch die Erfahrung hatten. Ich traf [Dee] zum Kaffee und war sofort besessen. Sie ist Sexualerzieherin in Vancouver und tut dies seit JAHREN. Sie stellt die Inklusivität in den Vordergrund, und wir alle haben sofort mit ihr gesprochen. Sie war die perfekte Partnerin für dieses Projekt.

Es war unglaublich wichtig für uns, Themen anzusprechen, mit denen sich viele von uns in den Zwanzigern und Dreißigern gerade befassen. Viele von uns geraten aufgrund ungesunder Beziehungen, Probleme mit der Einwilligung, der Geschlechtsidentität usw. in Schammuster, die wir später überwinden müssen… weil uns nie die richtigen Werkzeuge gegeben wurden. Wir arbeiten mit Mobilisierern im ganzen Land zusammen, um sicherzustellen, dass unsere Materialien weit verbreitet werden - insbesondere an Orten, an denen so viele Menschen durch angstmachende Sexualerziehung falsch informiert werden. Es gibt so viele Menschen, die lange vor Blume hart im Bereich der Sexualerziehung gearbeitet haben - wir wollten diese Kampagne nutzen, um ihre Arbeit zu erweitern!


mirena iud angst und depression

Warum jetzt mit der Kampagne? Gibt es etwas Spezifischeres über 2019? Warum haben Sie sich für das Back-to-School-Heftfoto als Bildmaterial entschieden?

Hase : Weil Unsere institutionellen Systeme werden nicht verstärkt, wir fühlten uns dazu gezwungen . Wir erreichen junge Mädchen in ihren prägendsten Jahren, um sicherzustellen, dass sie Produkte haben, die ihren sich verändernden Körper unterstützen, Ressourcen, die sie befähigen, anstatt sie zu beschämen, und eine Gemeinschaft, die ihre Erfahrungen validiert, um ihnen zu zeigen, dass sie nicht allein sind. Von da an sind wir zuversichtlich, dass der Prozess, um Hilfe zu bitten oder die Werkzeuge zu finden, die sie benötigen, um sich später den Herausforderungen des Lebens zu stellen, aufgrund der Ressourcen, mit denen sie begonnen haben, viel einfacher sein wird.

Selbst als Erwachsene kämpfen viele von uns immer noch mit Akne, Selbstwertgefühl, Körperbewusstsein und Fragen zum Sex. Es ist ein Mythos, dass diese Probleme nur in unseren jüngeren Jahren vorherrschen. Wir wollten also allen die Chance geben, etwas zu tun. Die Kampagnenbilder sind von einem Thema des Schulbildertages inspiriert. Während einige der Retro-Elemente wie Schmetterlingsclips und AIM-Abwesenheitsnachrichten sich nostalgisch anfühlen, wollten wir zeigen, dass wir diesmal sicherer Hautpflege leisten können. Wir hoffen, dass diese Kampagne dazu beiträgt, viele der unangenehmen Momente, die mit dem Erwachsenwerden einhergehen, zu normalisieren.

Bilder zur Verfügung gestellt von Blume