Geburtenkontrolle & Abtreibung

Nebenwirkungen der Empfängnisverhütung: Wie sich die hormonelle Empfängnisverhütung auf Ihr Sexualleben auswirkt

G fragt:

Ich habe gesehen, dass du erwähnt hast, dass du von der Pille gekommen bist. Was sind die Vorteile davon, wenn es Ihnen nichts ausmacht, wenn ich Sie frage?



G:

Ich liebe es, darüber zu diskutieren! Viele der Informationen zu Nebenwirkungen der Empfängnisverhütung fallen in eine von zwei Kategorien. Menschen, die sich für eine hormonelle Empfängnisverhütung einsetzen, neigen dazu, persönliche Geschichten über die Auswirkungen dieser Hormone auf das Leben von Menschen abzulehnen. In der Zwischenzeit dämonisieren diejenigen, die gegen hormonelle Geburtenkontrolle sind, diese und leihen sich die Sprache des Feminismus aus, um ihre Argumente vorzubringen.

Sowohl meine Erfahrung als auch meine berufliche Meinung liegen irgendwo in der Mitte.



Mit 16 Jahren nahm ich die Pille ein, nach sechs Jahren brutaler Krämpfe und Stimmungsschwankungen, die mich jeden Monat von Schule und Arbeit abhielten und meine Beziehungen verletzten. Geburtenkontrolle gab mir mein Leben zurück. Ja, ich hatte einige negative Nebenwirkungen der Empfängnisverhütung auf einige der Pillen, nämlich Stimmungsschwankungen und Durchbruchblutungen. Insgesamt hatte ich jedoch einen leichten Lauf.

Als bei mir zwei Autoimmunerkrankungen diagnostiziert wurden, wurde die Einnahme der Pille zu einer Belastung für meine anderen Gesundheitsbedürfnisse. Ich entschied mich dafür und hoffte ehrlich, dass es einige der Autoimmunerkrankungen umkehren könnte, wie mir gesagt wurde (es war nicht der Fall). Nach zwei Jahren des Nachdenkens und Vorbereitens, einschließlich der Arbeit mit ein Justisse-Praktizierender Ich habe meine letzte Pille im August 2017 eingenommen.


warum krampfst du vor der periode?

Folgendes ist für mich passiert:

  • Mein Sexualtrieb hat sich verändert. Insbesondere spitzt es sich während des Eisprungs
  • Meine Angst schoss in die Höhe, besonders in der Woche vor meiner Periode
  • Ich hatte die schlimmsten Panikattacken meines Lebens
  • Meine Häufigkeit von PIV nahm ab, teilweise wegen andere gesundheitliche Probleme und zum Teil, weil ich Angst habe, schwanger zu werden und liebe Kondome nicht
  • Meine hormonelle Akne kehrte mit aller Macht zurück
  • Ich begann mein Leben - von Workouts über Arbeitsaufgaben bis hin zu Geselligkeit - um meinen Zyklus herum zu planen, insbesondere um die Energieeinbrüche und -spitzen
  • Ich reduzierte meinen Alkohol-, Koffein- und Sojakonsum, besonders in der Woche vor meiner Periode

Um ehrlich zu sein, war es wirklich unpraktisch und stressig, die Geburtenkontrolle aufzugeben. Es macht weniger Spaß, meinen Zyklus zu verfolgen, zu wissen, wann ich Eisprung habe oder nicht, und die natürlichen Nebenwirkungen meines natürlichen Zyklus zu verwalten. Doch genau wie meine Entscheidung, mit 16 mit der Einnahme der Pille zu beginnen, war sie momentan die beste für mein Leben - und das ist es, was zählt.

Geburtenkontrolle Nebenwirkungen für Ihr Sexualleben



In meiner obigen Liste sehen Sie eine Mischung aus dem, was viele Menschen für positive und negative Ergebnisse halten würden. Wie bei jeder Medikation oder Entscheidung gibt es auch hier Nebenwirkungen. Hier sind einige der sexuellen, die aus der hormonellen Empfängnisverhütung stammen.

Verminderte Libido

Ungefähr 15 Prozent der Benutzer bemerken einen Rückgang der Libido, während sie die Pille einnehmen . Dafür gibt es einige Gründe. Erstens funktionieren die meisten hormonellen Verhütungsmethoden, indem sie Ihre Eierstöcke schließen. Dies bedeutet, dass Sie keinen Eisprung haben und daher nicht schwanger werden können. Es bedeutet auch, dass Sie insgesamt weniger Testosteron produzieren - was an Ihrer Libido beteiligt ist - und nicht die Spitze in der Mitte des Zyklus bekommen, die Sie wirklich geil macht. Außerdem kann das Östrogen in der hormonellen Empfängnisverhütung das Sexualhormon-bindende Globulin erhöhen, wodurch das Testosteron in Ihrem Körper weiter reduziert wird.

Verminderte Schmierung

Hormonelle Empfängnisverhütung kann es auch schwieriger machen, nass zu werden. Das liegt daran, dass es Ihren Östrogenspiegel senken kann, das Hormon, das hilft, die Vagina feucht zu halten. Wenn Ihnen das passiert, Ergänzung mit einem guten Gleitmittel .

Schmerzen beim Sex



Östrogen hilft auch dabei, die Dicke der Vaginalschleimhaut aufrechtzuerhalten. Eine verminderte Östrogenproduktion, die während der hormonellen Empfängnisverhütung auftreten kann, kann die Vaginallippen und den Eintritt verdünnen und das Spielen dort unten etwas unangenehmer machen.

Weniger Angst vor einer Schwangerschaft

Während keine Verhütungsmethode 100% wirksam ist, beinhalten viele der wirksamsten Optionen Hormone. Wenn es Ihnen ein großes Anliegen ist, schwanger zu werden, können Sie Ihren Sexualtrieb steigern, wenn Sie sich weniger Sorgen machen müssen.

Weniger PMS

Muss ich mehr sagen? Da die hormonelle Empfängnisverhütung Ihren Hormonspiegel auch den ganzen Monat über aufrechterhält, haben Sie nicht die Einbrüche und Spitzen in Bezug auf Stimmung, Schlaf oder Libido, die viele Menschen mit Perioden anders erleben. Dies kann Spannungen in Ihren Beziehungen verringern.

Eine einfachere Zeit

Wenn Sie während der hormonellen Empfängnisverhütung eine Blutung erleben, handelt es sich nicht um eine tatsächliche Periode, sondern um eine Entzugsblutung: Auch bekannt als Ihr Körper, der auf einen Hormonmangel reagiert. Dies führt oft zu weniger schmerzhaften Krämpfen und einer leichteren Blutung.

Klarere Haut

Viele Menschen verwenden hormonelle Empfängnisverhütung, um ihre Akne zu behandeln. Dies kann das Körperbild und damit das Verlangen nach Sex stärken . Negative Körpergedanken sind eine der größten mentalen Ablenkungen beim Sex.

Was können Sie gegen Nebenwirkungen der Empfängnisverhütung tun?

Bevor Sie die Pille für alles verantwortlich machen, Sehen Sie sich Ihr Sexualleben und Ihre Beziehung ganzheitlicher an . Wie fühlst du dich mit deinem Körper? Wie ist die Beziehung zu Ihrem Partner? Belastet Sie Arbeit, Familie usw. stark? Bist du gelangweilt?

Libido bei Menschen mit Gebärmutter ( und die mit Penissen auch! ) ist so ein komplexes Thema. Es geht nie nur um einen Faktor, sondern um das Zusammenspiel vieler. Es ist einfach, ein Medikament zu beschuldigen, anstatt zu sehen, was sonst noch passiert.

Und manchmal sind es auch wirklich die Medikamente! Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit Ihrer Geburtenkontrolle nicht zufrieden sind, erkunden Sie andere Methoden. Dies kann bedeuten, dass Sie die Pille wechseln, sich mit der reversiblen Empfängnisverhütung mit langer Wirkdauer befassen oder eine Methode zur Sensibilisierung für Fruchtbarkeit erforschen. Keine Methode ist für jeden geeignet!

Sie kennen Ihren Körper und Ihr Leben am besten. Der beste Weg, um Nebenwirkungen der Empfängnisverhütung zu vermeiden oder zu behandeln? Informieren Sie sich über alle Optionen und wählen Sie die für Sie am besten geeignete aus. Sie wissen, dass Sie jederzeit Ihre Meinung ändern oder zu einer anderen Methode wechseln können. Lassen Sie sich nicht von einem Gesundheitsdienstleister (oder einem Periodencoach oder einer anderen Person) sagen, was für Ihr Leben und Ihre Vorlieben am besten ist.

Kait xo

Ausgewähltes Bild von Rote Tabata