Sex & Intimität

Fragen Sie Kait: Ich bin in einer festen Beziehung mit dem Mann meiner Träume. Warum ist der Sex nicht so gut wie als ich Single war?

Anonymous fragt:

Warum ist der Sex nicht so gut wie als ich Single war, jetzt wo ich in einer festen Beziehung mit dem Mann meiner Träume bin? Das Ehebett sollte besser sein als ein Lastwagenbett.

Anonym-



Ich höre dich total! Schon in jungen Jahren haben wir die Geschichte verkauft, dass das Finden unserer einen wahren Liebe zu einem glücklichen Leben führen wird. Und während Märchen nicht oft zeigen, dass 'nach' - und niemals die sexy Zeiten -, impliziert dies, dass guter Sex Teil des HEA-Pakets ist.

Diese Erwartung kann einen enormen Druck auf eine Beziehung ausüben, selbst wenn Sie ein dauerhaftes Sexualleben genießen, das so intim, aufregend und erfüllend ist, wie Sie es sich wünschen. Und wenn nicht? Folx ist wie Sie verblüfft darüber, dass das Ehebett nicht besser ist.

Stellen Sie zunächst fest, dass das, was Sie erleben, völlig normal ist und sogar erwartet wird. Das Sexualleben eines jeden - Single, Partner, was auch immer! - geht durch Höhen und Tiefen , Perioden der Aufregung und Enttäuschung.



Es gibt viele verschiedene Gründe, warum das Sexualleben in einer festen Beziehung möglicherweise nicht besser ist als gelegentlicher Sex. Lesen Sie aus 10 Gründen mit Beiträgen einiger Experten weiter.

Ein Leben mit jemandem aufzubauen kann den Ton unseres Sexuallebens verändern.

Wir verbinden unsere Vorstellungen davon, was „guten Sex“ ausmacht, häufig mit Merkmalen wie Spontanität, Verlangen und Neuheit. Diese sind in unseren sexuellen Verbindungen am organischsten vorhanden, wenn sie beginnen oder wenn sie lässig sind. Während wir engagierte Beziehungen aufbauen, werden unsere Prioritäten Sicherheit, emotionale Intimität und Vertrautheit. Dies kann eine ganz andere sexuelle Atmosphäre schaffen.


neue Wege, um dein Sexleben aufzupeppen

Das heißt aber nicht, dass der Sex langweilig oder unbefriedigend sein muss!



Beziehungen, die die höchste Zufriedenheit in ihrem Sexualleben aufweisen, sorgen für Aufregung und Neuheit. Sie flirten, nehmen sich Zeit für Sex und Verabredungen, sie sprechen über Dinge, die sie noch einmal tun oder zum ersten Mal versuchen möchten, nehmen sich Zeit, um gemeinsam und getrennt lustige Dinge zu tun, und denken daran, dass es beim Sex nicht nur um Penetration oder Orgasmus geht, sondern über sinnliche oder erotische Verbindung.

- Shadeen Francis, LMFT-Sexual- und Beziehungstherapeutin

Lust fühlt sich anders an als Liebe

Lust ist viel animalischer und fleischlicher! Ich mache mir keine Sorgen um die komplizierten Abläufe einer Beziehung, Familie, Gesundheit, Finanzen usw. Ich mache mir nur Sorgen, meinen Körper gegen ihren zu drücken! Lust dreht sich alles um sexuelles Verlangen!

Liebe umfasst so viel mehr. Liebe ist viel mehr als Sex und oft können diese anderen Bestandteile der Liebe wildem, hemmungslosem Sex im Wege stehen. Klar, ich vertraue meinem Partner und habe mit ihm viele neue sexuelle Bereiche erkundet - aber [schleudert] kann mit weniger Anhaftung und Vertrautheit ansprechend erscheinen. […] Neue Partner oder Affings lassen Sie raten, Überraschungen lassen sich leichter auslösen, und das Unbekannte kann sexier sein als das Bekannte.


die periode dauerte 3 tage könnte ich schwanger sein

Das Spiel des gleichgeschlechtlichen Geschlechts kann sehr lustig sein. Verheirateter Sex hat viel weniger Ego, Jagd und persönliche Bestätigung!

- - Rae Kennedy, RN, Herpes-Anwalt

Es gibt noch mehr Dinge, die deine sexuelle Bremse treffen

Erstaunlichen Sex zu haben, bedeutet nicht nur, sich auf Ihre Vorlieben und die sexy Dinge einzulassen, die Sie interessieren, sondern auch, die Dinge, die Sie ausschalten, zu heilen, loszulassen und zu befreien. Unabhängig davon, ob Sie wissen, wie ihre Milchfurz riecht, wie viel Stress beim Navigieren in der Familiendynamik besteht oder ob Sie anfällig dafür sind, Sex mit jemandem zu haben, den Sie lieben, liegt die Antwort oft darin, das Ausschalten auszuschalten, anstatt mehr Einschalten hinzuzufügen.

Sie haben keine Chance, sich zu vermissen

Während des Dating haben Partner normalerweise die Möglichkeit, sich gegenseitig zu vermissen. Ich weiß, ich freute mich immer auf die Zeit mit meinem Mann während unserer Dating-Phase, bevor ich zusammen lebte. Diese Aufregung trug dazu bei, Erregung und Verlangen nach Sex aufzubauen, die nach der Heirat abnahmen. Anstelle dieser lustvollen Gefühle, die so leicht auftreten, nimmt das Verlangen während der Ehe Arbeit in Anspruch. - - Shani Hart, zertifizierter Sex Coach


Periode 3 Tage früher keine Krämpfe

Es gibt eine Menge, die nicht gesagt wird

Es ist das, was wir nicht sagen, was die Intimität und Leidenschaft in unseren Beziehungen untergräbt. Dies beinhaltete zurückgehaltene Wertschätzungen und Dankbarkeit. Emotional übereinander zu sein bedeutet nicht immer, sexuell übereinander zu sein.

Die meisten Menschen werden es nicht finden, lange Zeit in Nahkampfsituationen mit viel Angst und Unsicherheit zu leben, die schrecklich erotisch oder heiß sind. […] Ich schlage vor, sich Zeit zu nehmen, um zu üben, wie man gute Gespräche führt, die zu tieferen Gefühlen führen können von Verbundenheit, Vertrauen und schließlich erotischem Verlangen. - - Reid Mihalko, Sexualerzieher

Die Neuheit ist weg

Wenn die neue Beziehungsenergie (NRE) nachlässt, fühlen die Leute, was Sie jetzt beschreiben. NRE kann ein Trick oder ein Filter sein, bei dem wir unseren Partner in einem sehr ansprechenden Licht sehen. Sie können die 'Person Ihrer Träume' sein, aber nach einer Weile sehen Sie, dass sie eine echte Person und kein Traum sind. Sie sind nicht perfekt und das wirkt sich auf unsere Einstellungen aus. Dann geraten wir sexuell in Furchen. Unsere Go-to-Moves werden zur Routine oder langweilig.

Achten Sie darauf, dass Sie das frühere Geschlecht nicht auf ein Podest stellen. Wenn Sie sich erlauben, es zu „sehen“, stellen Sie möglicherweise fest, dass sich Ihre zwischenmenschliche Beziehung vertieft (was, wenn Sie sich wirklich einwählen, zu einem viel angenehmeren Sex führen kann), wodurch Sie sich intimer und verbundener mit Ihrem Partner fühlen können , auch wenn Sie zuvor das Gefühl hatten, dass diese 'Lust' nachlässt. Das gemeinsame Erforschen sexueller Interessen kann ein Gefühl von Neuheit und Abenteuer in die Beziehung zurückbringen, aber jetzt mit dem zusätzlichen Vorteil, die Körper des anderen zu kennen.

Gehen Sie jedoch niemals davon aus, dass Sie wissen, was Ihr Partner denkt oder wie er reagieren wird. Sie werden nie in ihrem Kopf sein, um zu wissen, wie sie auf alles reagieren werden. Behalten Sie ein Gefühl der Neugier in Ihrer Herangehensweise an sie und Sie werden oft neue Dinge entdecken. - - Lanae St. John, DHS, CSC, ACS, Sexologin

Wir sind alle unterschiedlich verkabelt

Von der erotischen Karte (auch bekannt als die Dinge, die man erregt und die jemanden sexuell interessieren) bis zum Beziehungsstil spielen auch persönliche Vorlieben und Umstände eine Rolle. Einige Leute gedeihen in der Tiefe und Intimität einer engagierten Partnerschaft. Andere finden eine solche Beziehung erstickend oder weniger sicher. Insgesamt kann unsere Gesellschaft mit Verwundbarkeit nicht gut umgehen - und was ist verletzlicher als Sex mit jemandem, den Sie lieben und dessen Meinung Sie wirklich interessieren?

Es gibt weniger Rätsel

Es ist sehr aufregend, die intimen Details Ihres Partners nicht zu kennen. Was Ihrer Fantasie überlassen bleibt, kann oft viel aufregender sein als die Realität. Neuheit erhöht nachweislich die Wahrscheinlichkeit sexueller Befriedigung! Sobald Sie Ihren Partner kennengelernt haben, seine Bewegungen im Schlafzimmer ... und sogar sein Darm- / Blasenplan (ha!), Lässt die Aufregung der Vorfreude nach. Neue Partner oder Affings lassen Sie raten, Überraschungen lassen sich leichter auslösen, und das Unbekannte kann sexier sein als das Bekannte.

- Rae Higgins

Du willst verschiedene Dinge sexuell

Liebe allein bedeutet nicht, gute Sexualpartner zu sein. Und niemand lehrt uns jemals wirklich, wie wir herausfinden können, was wir wollen, und dies mit einem Partner teilen können. Dies bedeutet nicht, dass Sie nicht sexuell kompatibel sein können, sondern nur, dass Sie möglicherweise zusammenarbeiten müssen, um besser aufeinander abgestimmt zu sein, damit Ihr Körper und Ihr Herz mehr synchron sind.

Alle Sexualleben haben Höhen und Tiefen

Ihr Wunschlevel, wie oft Sie es bekommen, wie zufrieden das Geschlecht Sie verlässt und mehr wird sich im Laufe Ihrer Beziehung ändern. Wenn Sie wissen, dass dies erwartet wird, können Sie solche Änderungen eher mit Neugier und Sanftmut als mit Urteilsvermögen, Scham oder Schuld begrüßen.


ist es okay zu mastern?

Natürlich ist es erwähnenswert, dass, wenn Ihre Kämpfe andauern, Arbeit mit einem Sexualprofi wie ich oder die oben genannten können den Raum, die objektive Perspektive eines Dritten und die sexuelle Expertise bieten, um das intime, aufregende und erfüllende Sexualleben zu haben, nach dem Sie sich sehnen.

Kait xo