Sex & Intimität

Fragen Sie Kait: Ich bin ein Cis-Mann und es fällt mir schwer, beim Sex einen Orgasmus zu bekommen

Anonymous fragt:

Es fällt mir schwer, beim Sex zum Orgasmus zu kommen. Ich habe jahrelang masturbiert und denke, es hat mich daran gehindert, mit meiner Freundin einen Orgasmus zu haben. Wir müssen mich vom Masturbieren befreien, nachdem ich sie entlassen habe. Was kann ich tun?



Lieber Anonym -

Ob Sie es glauben oder nicht, ich höre diese Frage von cis * -Männern wie Ihnen und den Menschen, die sie sehr lieben. Datei es unter Thema, mit dem viele Menschen zu kämpfen haben, aber niemand weiß, dass jemand anderes damit zu kämpfen hat. Es wird geschätzt, dass Bei 1 bis 4 Prozent der Männer tritt eine verzögerte oder gehemmte Ejakulation auf .

Ejakulation und Orgasmus sind nicht dasselbe

Bei Menschen mit Penissen treten die beiden Prozesse häufig zusammen auf, sind jedoch nicht eng miteinander verbunden. In diesem Artikel werden wir austauschbar darüber sprechen, da dies normalerweise in einem medizinischen Umfeld diskutiert wird.

Mach Masturbation nicht dafür verantwortlich, ändere sie



Sie erwähnen Masturbation, die Ihre Fähigkeit, einen Orgasmus zu erleben, behindert. Dies kann wahr sein. Anekdotischerweise verlassen sich die meisten Menschen, die über eine verzögerte Ejakulation berichten, auch auf ungewöhnliche Masturbationstechniken. Dies kann das Reiben des Penis gegen einen harten Stoff wie einen Teppich oder Ihre Matratze, das Verwenden eines starken Vibrators oder das Streicheln mit einer trockenen Hand umfassen.

Wenn dies der Fall ist, sollten Sie überlegen, wie Sie masturbieren. Beginnen Sie, indem Sie mehrere Tage lang nicht masturbieren. Dies baut sexuelle Spannung und Erregung auf. Wenn Sie anfangen zu masturbieren, schalte es auf . Verwenden Sie eine Sitzung mit trockener Hand und dann eine gut geschmierte. schau dir Pornos an, dann nicht; reibe einen in der Dusche aus, dann im Sitzen; usw. Dies hilft Ihrem Körper zu lernen, in neuen Situationen einen Orgasmus zu erleben.

Verwalte deinen Geist

Es ist normal, eine ganze Reihe von Emotionen zu spüren, wenn unser Körper und unser Sexualleben nicht so funktionieren, wie wir es hoffen, wollen und wie ihnen beigebracht wurde. Am häufigsten gibt es ein Gefühl von Scham, Schuld oder Verlegenheit. Sie möchten das Problem beheben!


wie riecht das periodenblut



Ich lade Sie ein, neugierig auf die Gedanken und Gefühle zu werden, die Sie zu diesem Thema haben. Hier sind einige Fragen zu untersuchen. Ich empfehle Ihnen, Ihre Antworten auf diese Fragen aufzuschreiben. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sie gründlich beantwortet haben, fragen Sie, was noch?

  • Welche Gedanken gehen dir vor, während und nach dem Sex durch den Kopf?
  • Wie fühlen sich diese Gedanken und diese Situation an?
    (Wenn es für Sie neuer oder herausfordernder ist, Ihre Emotionen zu benennen, ein Gefühlsrad kann ein unterstützendes Werkzeug sein.)
  • Was bedeutet es für Sie, beim Geschlechtsverkehr zum Orgasmus zu kommen? Was glaubst du, sagt es über dich aus? Über deine Beziehung? Sind diese Dinge wahr?

Hier gibt es keine richtigen Antworten - es geht nur um deine Wahrheit. So oft wie Erwachsene beherrschen unbewusste Gedanken unsere Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen. Wenn Sie unter die Oberfläche kommen, können Sie die sexuellen Botschaften auswählen, an die Sie glauben und auf die Sie reagieren möchten.

Nehmen Sie den Druck ab

Der Orgasmus gedeiht in Situationen der Entspannung, nicht des Drucks. Wenn Ihre Freundin - oder Ihr interner Monolog - immer wieder fragt: Sind Sie schon da? Ich verspreche, dass dies dieser Situation nicht hilft. Auf die Gefahr hin, banal zu sein, hilft es, sich daran zu erinnern, dass es beim Sex - wie im Leben - um die Reise geht, nicht um das Ziel.



Es ist auch wichtig anzumerken, dass viele von uns einen guten Teil ihres Sexuallebens damit verbringen, sich Sorgen um Schwangerschaft und Schwangerschaft zu machen STIs . Es gibt keinen Schalter, der umgelegt wird, wenn Ihre Realität von der Sorge, in jemanden zu kommen, zur freien Liebe übergeht.

Ändere dein Ziel

Ist der Sex, den du mit deiner Freundin hast, intim? Aufregend? Erfüllen? Spaß?

Anstatt sich auf den Orgasmus zu konzentrieren, sollten Sie neugierig werden, wie es wäre, sich auf das Vergnügen zu konzentrieren. Ändern Sie Ihre Frage Wie kann ich beim Geschlechtsverkehr zum Orgasmus kommen? Wie kann ich mehr Vergnügen erleben?

Vorspiel im Fokus

Verbringen Sie viel Zeit damit, all die anderen lustigen Sex-Acts zu genießen, die Ihnen zur Verfügung stehen. Lassen Sie sich bis zum Rand aufregen, bevor Sie zum Geschlechtsverkehr gehen.

Sprechen Sie mit den Experten

Bestimmte Erkrankungen und Medikamente wirken sich auf die Fähigkeit zum Orgasmus aus. Es lohnt sich immer, mit einem Arzt zu sprechen, um zu besprechen, was los ist. Wenn dies ein langjähriges Problem ist, empfehle ich auch, sich mit einem Sexualerzieher oder Therapeuten in Verbindung zu setzen, der Sie persönlich unterstützen kann.

Schließe Frieden mit deinem Körper

So viel Sex hat mit Ihrer Perspektive zu tun - wie Sie und Ihre Partner über Ihr Sexualleben denken und fühlen. Das Ändern Ihrer Sichtweise, wie ein gutes Sexualleben aussieht, unabhängig davon, ob Sie beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus erleben oder nicht, ist oft genau das, was zu dem intimen, aufregenden und erfüllenden Sexualleben führt, nach dem Sie sich sehnen.

* Cis, kurz für Cisgender, ist eine Geschlechtsidentität, bei der die Person mit dem Geschlecht übereinstimmt, das ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde. Andere Geschlechtsidentitäten sind Transgender, nicht binär und geschlechtswidrig.