Sex & Intimität

Fragen Sie Kait: Wie kann ich meinem männlichen Partner helfen, mehrere Orgasmen zu haben?

TK fragt:

Ich höre immer von Frauen, die mehrere Orgasmen hintereinander haben können, aber ich habe männliche Freunde, die auch multiorgasmisch sind. Wie helfe ich meinem Geliebten, dorthin zu gelangen?

TK:



Zuallererst ich Liebe dass Sie diese Gespräche mit Ihren Freunden führen! Im meine Beratungspraxis Viele Kunden sagen mir, dass ihre Freunde nicht über Sex sprechen. Wenn also Probleme auftreten, erhöht sich das Schamgefühl, als ob etwas mit ihnen nicht stimmt. Wenn Sie mit anderen über Sex sprechen, können Sie neue Tiefen des Vergnügens entdecken!


schlucken oder nicht schlucken das ist hier die frage

Zweitens hat Ihr Partner Interesse an multiplen Orgasmen bekundet? Wenn Sie noch nicht darüber gesprochen haben, hören Sie hier auf zu lesen und machen Sie das! Benötigen Sie Hilfe beim Start des Gesprächs? Wir geben dir Deckung.

Drittens finde ich es toll, dass Sie sich selbst als Hilfe für Ihren Partner sehen, um dorthin zu gelangen. Wir neigen dazu, über Orgasmen als Dinge zu sprechen, die uns gegeben werden, und nicht über etwas, das unser Körper erschafft, das uns manchmal eine andere Person (oder Menschen) beim Erleben hilft.



Jeder ist anders

Da Sie diese Gespräche bereits mit Ihren Freunden führen, fragen Sie, was für sie funktioniert! Erstellen Sie eine Liste, sprechen Sie mit Ihrem Geliebten darüber, wofür er offen ist und nicht, und fang an zu experimentieren ! Machen Sie keinen Stress, wenn das erste Mal nicht funktioniert oder Sie sich unbehaglich fühlen - versuchen Sie es einfach, versuchen Sie es erneut .

Ehren Sie die Refraktärzeit

Nach dem Orgasmus erlebt jeder eine sogenannte Refraktärzeit. Dies ist eine Zeit, in der es fast unmöglich ist, erregt zu werden und einen weiteren Orgasmus zu haben. Wie lange die Refraktärzeit dauert und wie genau sie sich zeigt, ist unterschiedlich. Einige Menschen können keine weitere Erektion bekommen. Andere reagieren empfindlich auf Berührungen. Einige erholen sich schnell. Andere brauchen ein Nickerchen! Lernen Sie die Refraktärzeit Ihres Liebhabers kennen und wissen, was er braucht, um in Stimmung zu bleiben.

In Kontakt bleiben

Halten Sie während der Refraktärzeit das sexy Gespräch und die Berührung aufrecht, während Sie Bereiche vermeiden, die zu empfindlich sind. Dies könnte so aussehen, als würde man zu a wechseln sinnliche Massage , herummachen, eine erotische Fantasie teilen , gemeinsam Pornos schauen, sich von ihnen erfreuen lassen - die Liste geht weiter und weiter! Das Ziel ist es, Gehirn und Körper wissen zu lassen, dass es immer noch sexy Zeit ist.



Mach dir keine Sorgen über Erektionen

Lustige Tatsache: Menschen mit Penissen tun nicht brauchen eine Erektion, um einen Orgasmus zu erleben. Ebenso müssen sie nicht ejakulieren, um einen Orgasmus zu erleben. Die drei Prozesse meist passieren zusammen, sind aber technisch getrennt. Wenn sie sich schnell erholen, großartig. Wenn nicht, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, dass sie wieder hart werden.

Benutze die Hintertür

Für Menschen mit einer Prostata kann dies der Schlüssel sein, um ihr multiorgasmisches Potenzial freizusetzen. Sie können die Prostata indirekt von außerhalb des Körpers oder direkt durch den Anus stimulieren. Lesen Sie unseren Leitfaden zur Prostata Hier .


meine periode ist 5 tage zu früh, könnte ich schwanger sein?

Buttplugs Besonders solche mit einer Abwärtskurve sind eine großartige Option, wenn Sie Ihre Hände nicht benutzen oder Ihrem Geliebten helfen möchten, von den Fingern zu größeren Spielzeugen zu gelangen.

In Szene gesetzt

Nehmen Sie sich etwas Zeit, bevor Sie überhaupt loslegen verbinden . Setzen Sie sich einander gegenüber auf das Bett und atmen Sie gemeinsam tief durch, während Sie einander in die Augen schauen. Wenn Sie sich berufen fühlen, nennen Sie Ihre Absichten und Hoffnungen für diese sexy Zeit.

Weiterlesen: Achtsame Sex-Tipps

Konzentrieren Sie sich auf das Vergnügen, nicht auf den Orgasmus

Für viele Menschen ist es schwieriger, sie zu erleben, wenn sie sich auf den Orgasmus konzentrieren! Wenn dies passiert, verlagern Sie den Fokus auf Sie beide und erleben Sie so viel Freude wie möglich, auf die vielen Arten, die Ihr Körper kann.


ist es schlecht zu masterbait?

Jeder Körper kann multiorgasmisch sein

Diese Tipps helfen Ihnen dabei, immer wieder dorthin zu gelangen.

Kait xo