Sex & Intimität

April ist STI Awareness Month - Hier erfahren Sie, wie Sie Tests mit einem Partner durchführen

Seien wir ehrlich: STIs sind nicht das sexieste Sex-Thema, das mit einem Partner besprochen werden kann. Es kann sich wie ein riesiger Buzzkill anfühlen, besonders in der Hitze des Augenblicks. Aber mit STI-Raten aufsteigend In den USA ist es wichtiger denn je, über den Status zu sprechen. Da STIs oft asymptomatisch sind, besonders bei Frauen können sie beim Sex unwissentlich zwischen Partnern weitergegeben werden. Selbst wenn Sie ziemlich sicher sind, dass Sie negativ sind, ist es immer noch klug, sich routinemäßig testen zu lassen und mit neuen Partnern über den Status zu sprechen.



Wie fängst du an? das Gespräch ? Nun, es gibt keinen einheitlichen Ansatz - er hängt von vielen Faktoren ab, wie dem Timing, der Stimmung, Ihrem Beziehungsstatus und davon, ob Sie Schutz verwenden oder nicht. Es gibt jedoch einige bewährte Möglichkeiten, um ein produktiveres Gespräch zu führen. Hier finden Sie Tipps und Öffner, die Sie in Ihrer Gesäßtasche aufbewahren können, um den Jitter zu beruhigen und sich zu öffnen, bevor Sie herunterkommen.

Tipps für ein reibungsloses STI-Gespräch

1. Machen Sie es über Sie beide

Wenn man nach dem STI-Status gefragt wird, kann dies natürlich dazu führen, dass einige Leute in die Defensive geraten. Eine einfache Möglichkeit, dies zu vermeiden, besteht darin, Ihrem Partner zu zeigen, dass Sie sich auch um seine Gesundheit kümmern. Konzentrieren Sie sich auf die Tatsache, dass Sie wollen beide von dir, gesund zu sein, lindert den Druck und macht es mehr über die gegenseitige Erfahrung.

2. Sei leicht und offen

Entgegen der landläufigen Meinung muss es nicht schwer und umständlich sein, über sexuell übertragbare Krankheiten zu sprechen. Wenn Sie eine leichte, positive Energie in das Gespräch einbringen, ist es wahrscheinlicher, dass sich Ihr Partner öffnet. Während einige Gespräche kurz und bündig sein können, werden in anderen möglicherweise vertrauliche Informationen oder Themen angezeigt, die eine eingehendere Diskussion erfordern. Versuchen Sie, offen zu sein und dabei Ihre Grenzen und die Ihres Partners zu respektieren.


Wie kann man einem Mädchen helfen, sich während seiner Periode besser zu fühlen?

3. Sprechen Sie zuerst, dann nackt



Rufen Sie nach Möglichkeit den STI-Status auf, bevor Sie zusammen im Bett liegen. Es ist viel einfacher, ein kohärentes, ehrliches Gespräch zu führen, wenn Sie gekleidet sind. Es klingt einfach, aber manchmal führt eins zum anderen und Sie sind auf dem Weg zu den Rennen, bevor Sie die Frage stellen können. Es passiert. Aber es ist immer besser spät als nie. Selbst wenn Sie bereits Sex hatten, haben Sie Ihre Chance nicht verpasst - Sie können danach immer noch darüber sprechen.

4. Chatten Sie über Ihren bevorzugten Kanal

Es ist 2020. Digital ist der Weg der Welt. Wenn Sie sich wohler fühlen, wenn Sie über Text, Anruf oder DM über den STI-Status sprechen, dann entscheiden Sie sich dafür. Es gibt keine Regeln, wie oder wo Sie es ansprechen. Alles, was zählt, ist, dass Sie es tun.

Bereit für ein Rollenspiel?

Ich wurde kürzlich auf STIs getestet und habe mich gefragt, ob Sie kürzlich getestet wurden.



Hey, ich hatte viel Spaß mit dir und möchte, dass das so weitergeht. Würdest du einen STI-Test machen, bevor die Dinge weiter gehen? Ich wurde gerade getestet und möchte, dass wir beide gut sind.

Ich mag dich und bin gespannt, wohin das führt. Aber ich möchte sicherstellen, dass wir beide gesund sind. Möchten Sie einen STI-Test mit mir machen? Wir können es online kaufen und zu Hause machen.


wie man unbeschnittenen sex hat

Wenn wir uns offen verabreden wollen, lassen Sie uns darüber sprechen, wie wir sicherer sein können. Es bedeutet nur, dass wir etwas vorsichtiger sein und häufiger getestet werden müssen.



Ich weiß, dass wir uns beide dieser Beziehung verpflichtet fühlen, und ich vertraue Ihnen. Aber es wäre großartig, wenn wir beide jetzt getestet werden könnten, damit wir uns später keine Sorgen mehr machen müssen.

Welche Antwort sollten Sie suchen?

Die ideale Antwort ist offensichtlich, Ya! Ich wurde kürzlich getestet und alle meine Ergebnisse waren negativ. Lass mich dir zeigen. Leider leben wir in der realen Welt und diese Gespräche können Angst auslösen, insbesondere wenn Ihr Partner nicht daran gewöhnt ist, zu teilen. Wenn sie sich also nicht sofort öffnen, versuchen Sie, keine Schlussfolgerungen zu ziehen. Ein bisschen Zögern ist normal. Aber eine völlige Ablehnung ist es nicht. Wenn Ihr Partner nicht über seinen Status sprechen möchte, können Sie weitere Fragen stellen, um zu erfahren, warum.

Hier sind einige einfache Beispiele:

Ich weiß, das ist etwas umständlich. Ich möchte nur, dass wir beide sicherer sind. Gibt es einen bestimmten Grund, warum Sie nicht darüber sprechen möchten?

Ich war nervös, dies auch zur Sprache zu bringen. Kein Urteil. Möchten Sie mitteilen, was Sie unwohl macht?

Hier sind einige Antworten mit roter Flagge, auf die Sie achten sollten:

Ich wurde noch nie getestet.

Ich möchte nicht über Tests sprechen, weil ich der Meinung bin, dass wir uns gegenseitig vertrauen sollten.

Keine Sorge, wir sind nicht gefährdet.

Ich wurde bereits getestet, sodass ich nicht erneut getestet werden muss. (Aber sie teilen ihre Ergebnisse nicht mit oder wenn sie zuletzt getestet wurden.)

Was tun, wenn Sie keine Antwort erhalten?

Denken Sie daran: Es ist nichts Falsches daran, bei sexuellen Begegnungen jemals den Stecker zu ziehen. Und wenn sich ein Partner weigert, ein Kondom zu tragen, Fragen oder Waffeln ausweicht, wenn Sie ihn nach Tests fragen, ist dies ein klares Signal dafür, dass Sie möglicherweise aufhören möchten. Letztendlich liegt es an Ihnen und Sie haben immer das Recht, heute Abend nein oder nicht zu sagen. Aber wenn Sie am Ende ungeschützten Sex haben, stellen Sie sicher, dass Sie danach getestet werden.

Was tun, wenn Ihr Partner eine STI positiv bewertet?

Ein positives STI-Ergebnis muss kein Deal-Breaker sein, solange sie die richtige Behandlung erhalten haben und Sie den richtigen Schutz verwenden - wie z Kondome und PrEP (im Fall von HIV). Wenn bei Ihrem Partner Symptome auftreten oder die Behandlung noch nicht abgeschlossen ist, ist es wichtig, Sex zu vermeiden. Alles in allem kann es verständlicherweise nervenaufreibend sein, mit jemandem zu schlafen, den Sie kennen, ist positiv. Fühlen Sie sich nicht gezwungen, mit jemandem zu schlafen, um seine Gefühle zu schützen. Wenn Sie sich nicht wohl fühlen, ist es total cool, das zu sagen. Ihre Gesundheit, Ihre Wahl.

Einpacken

Es ist natürlich ideal, über den STI-Status zu sprechen, bevor Sie jedes Mal Sex haben, aber wir sind hier alle Menschen. Wenn Sie nicht vor dem Sex fragen, heißt das nicht, dass Sie Ihre Chance verloren haben. Sie können die Frage immer nachträglich stellen. Wissen ist besser als sich zu wundern.


Dinge, die Sie über Sex wissen sollten

Sobald Sie die anfängliche Unbeholfenheit überwunden haben, kann das Gespräch eine positive Erfahrung sein. Stellen Sie sich das so vor: Sie öffnen die Tür für eine bessere Kommunikation im und außerhalb des Bettes. Und das bedeutet bessere Gesundheit, besseren Sex und bessere Beziehungen. Egal, ob Sie mit einem One-Night-Stand oder in einer festen Beziehung untergehen, das STI-Gespräch ist nur eine gute Selbstversorgung. Und wie die meisten Dinge wird es mit dem Üben einfacher.

Wenn Sie bereit sind, sich testen zu lassen, gehen Sie zu figathome.com . Dort können Sie eine bestellen STI-Testkit Sammeln Sie online Proben zu Hause und senden Sie sie zurück, um innerhalb weniger Tage Ergebnisse zu erzielen. Es ist so schnell wie die Arztpraxis und viel bequemer für Sie und Ihren Partner.