Sex & Intimität

14 Möglichkeiten, Selbstpflege und Partner-Intimität für heißeren Sex zu üben

Zuneigung ist eine von drei Schlüsselkomponenten für ein intimes, aufregendes und erfülltes Sexualleben, das von Dauer ist. Während die meisten Menschen Zuneigung als etwas betrachten, das sich im Laufe der Zeit aufbaut, ist dies nicht immer der Fall. Einige Leute klicken einfach. Ihre physischen und emotionalen Verbindungen, so lange sie auch dauern, sind tiefgreifend.

Für andere ist die Zeit der Feind. Je länger sie zusammen sind, desto mehr Intrigen und Rätsel schwinden. Sie lassen sich auf eine komfortable Routine ein, die tief und einfach ist, aber keinen Schwung hat. Daran ist nichts auszusetzen, aber oft wollen Paare mehr - mehr Leidenschaft, Feuerwerk und Spaß!



Darüber hinaus ist Zuneigung nicht nur eine Verbindung zwischen zwei Menschen. Es geht auch um die Beziehung zu sich selbst. Auf persönlicher Ebene sieht es so aus, als würde man sich wohl und sicher fühlen, sich selbst und seinem Körper vertrauen und sein Selbstwertgefühl kennen. Auf diese Weise mit sich selbst verbunden zu sein und Selbstliebe zu erfahren, hilft Menschen zu heilen, Stress zu bewältigen und präsent, verletzlicher und intimer mit anderen zu sein.

Wenn eine sofortige Verbindung nicht besteht oder die körperliche Zuneigung im Laufe der Zeit abgenommen hat, gibt es so viele Möglichkeiten, sie (wieder) herzustellen. Egal, ob Sie sich bei einem ersten Date oder einem 50. Hochzeitstag lebendig und erregt fühlen möchten, hier sind 14 einfache Möglichkeiten, um innerhalb von fünf Minuten oder weniger eine tiefe Verbindung zu sich selbst und Ihren Liebhabern herzustellen. Machen Sie nur eine und sehen Sie, wie sich Ihr Selbstwertgefühl, Ihre Beziehung und Ihr Sexualleben entwickeln.

Verbinde dich tief mit dir selbst durch Handlungen der Selbstpflege

  1. Verbringen Sie jeden Tag Zeit nackt. Wenn dies unheimlich ist, schlafen Sie zunächst nackt. Arbeiten Sie sich nach oben, indem Sie vor einem Spiegel stehen, Ihren Körper betrachten und Benennen Sie die Teile, die Sie lieben .
  2. Beachten Sie Ihre negativen Gedanken. Wann tauchen sie auf? Wie können Sie sich gegen sie zurückdrücken? Oft geht es nicht darum, von negativ nach positiv zu wechseln, sondern von negativ nach neutral. Zum Beispiel hasse ich es, dass mein Körper nicht unbedingt ein sexy MF werden muss, sondern ich habe diesen Körper. Kleine Schritte!
  3. Tanzen. Es. Aus.
  4. Erstellen Sie ein Tagesritual für Arbeitsende, Elternschaft usw., um den Übergang von TUN zu SEIN zu erleichtern. Bewegung, Meditation, Atemarbeit, ätherische Öle und Journaling sind großartige Ideen, die Ihnen beim Zurücksetzen helfen.
  5. Üben Sie sich in Momenten der Angst, Panik, Selbstzweifel, Angst usw. selbstberuhigend. Dies kann so aussehen, als würden Sie tief durchatmen (zählen Sie beim Einatmen bis fünf und beim Ausatmen bis fünf, um Ihren Vagusnerv zu aktivieren und den Freakout zu bremsen ), umarmen Sie sich fest oder streicheln Sie Ihre Arme von der Schulter bis zu den Händen.
  6. Massieren Sie täglich Kopfhaut, Nacken und Schultern.
  7. Ehre dein Ja und dein Nein. Machen Sie eine Pause, bevor Sie auf Einladungen und Anfragen antworten - im Schlafzimmer, bei der Arbeit und in jedem Teil Ihres Lebens.

Verbinden Sie sich tief mit Ihrem Liebhaber, indem Sie Intimitätsakte priorisieren

  1. Verbringen Sie jeden Tag vier Minuten und / oder bevor Sie sich gegenseitig in die Augen starren.
  2. Markieren Sie Trennungen und Wiedervereinigungen mit liebevollen Gesten. Anstelle eines kaum anerkannten Tschüss oder Hallo, umarmen Sie es, machen Sie eine Mini-Makeout-Sitzung, stellen Sie Augenkontakt her und wünschen Sie ihnen einen guten Tag oder sagen Sie ihnen, wie glücklich Sie sind, sie zu sehen. Es zählen.
  3. Steigern Sie die körperliche Intimität, indem Sie immer berühren, wenn Sie zusammen auf der Couch oder im Bett sind.
  4. Halten Sie Ihre Hände bei herausfordernden Gesprächen und Auseinandersetzungen.
  5. Vor dem Sex sitzen sich gegenüber. Hände halten und abwechselnd teilen, was du liebst und sexy aneinander finden.
  6. Google seltsame Sache in [Ihrer Heimatstadt] zu tun und es zu tun. Lassen Sie die Telefone zu Hause - schreiben Sie buchstäblich die Anweisungen auf - und tauchen Sie in die skurrile Touristenattraktion in Ihrer Nähe ein.
  7. Gebt einander eine sinnliche Massage .

Alles, was Intimität erfordert, ist Engagement für seine Praxis

Meistens geschieht emotionale Intimität, wenn Sie Ihre Beziehungen zu sich selbst und Ihren Partnern mit mehr Absicht und Präsenz steuern. Diese kleinen Veränderungen können die Wertschätzung Ihres Körpers durch umfassen Bio kaufen Sagen Sie Ihrem Partner Danke oder bemühen Sie sich, Ihre emotionale Verbindung mit einem ehrlichen Dialog zu stärken. Regelmäßig durchgeführt, bieten Ihnen diese Praktiken der Selbstpflege und der Intimität der Partner eine Grundlage, um den Funken zurückzubekommen - oder den Funken in eine Flamme zu verwandeln - unabhängig davon, welches Leben Ihnen in die Quere kommt.