Fruchtbarkeit

Der 12-monatige Leitfaden zur Vorbereitung auf die Schwangerschaft

So irrational es auch sein mag, ich bin immer besorgt, zum Frauenarzt zu gehen. Selbst wenn es sich um einen routinemäßigen Pap-Abstrich oder einen anderen normalen Check-in handelt, habe ich die seltsame Angst, dass reproduktiv etwas nicht stimmt. (Ich habe sogar kürzlich in über diese Angst geschrieben eine andere Geschichte für Blood & Milk.) Aber vor ein paar Monaten schlenderte ich in die Arztpraxis und war begeistert, weniger nervös und aufgeregter zu sein. Immerhin hatte ich erfreuliche Neuigkeiten zu berichten: Mein Partner und ich beschlossen, dass wir im nächsten Sommer unseren Weg zur Empfängnis beginnen möchten.

Sie lächelte, genauso begeistert von mir, und sagte schnell: Nun, dann machen wir Sie fertig!



Fragen Sie jede Frau, die ein Baby gezeugt, getragen und zur Welt gebracht hat, und teilen Sie ihnen mit, dass dies ein Prozess ist, der weit über neun Monate hinausgeht. Während wir dazu neigen, es zu vergessen, schafft die Schwangerschaft eine ganz neue Person in Ihrem eigenen Körper, und es erfordert, dass Frauen ein völlig neues Organ, die Plazenta, entwickeln, um dem Fötus zu helfen, stark zu werden. Es ist kein leichtes Unterfangen und erfordert oft optimale Gesundheit, Anpassung des Lebensstils und viele sorgfältige Überlegungen.

Wenn Sie wie ich hoffen, Ihre Familie bald zu gründen, empfehlen Fruchtbarkeitsspezialisten, alles zu tun, um sich (und Ihr zukünftiges Kind) auf den Erfolg vorzubereiten. Obwohl es wichtig ist zu beachten, dass viele Frauen ohne Vorbereitung unerwartet schöne Schwangerschaften haben werden, schadet es auch nicht, körperlich, geistig und emotional vorauszudenken.

Hier Ihr 12-monatiger Leitfaden zur Vorbereitung auf die Schwangerschaft:



Monat 1: Feiern Sie die Entscheidung

Egal, ob Sie mit einem Partner oder mit sich selbst schwanger werden möchten, es ist eine Pause wert! Und vielleicht Applaus. Die Entscheidung, eine Familie zu gründen, ist ein großer Meilenstein, der absichtlich und glücklich sein sollte. Deshalb ist es wichtig, im Moment Freude zu haben und Stress und Angst so weit wie möglich abzubauen Patricia Ladis, PT, CBBA , ein lizenzierter Physiotherapeut und Autor von Der Leitfaden für weise Frauen zu Ihrer gesündesten Schwangerschaft und Geburt . Dies kann so einfach sein wie der Versuch, negative wiederkehrende Gedanken loszulassen oder sich an die tägliche 20-minütige Meditation zu halten. Das Ziel ist es, Ihren Geist von Anfang an an den richtigen Ort zu bringen.

Wenn Sie mit Ihrem Partner ein Kind haben, ist es wichtig, dass er auch mitfährt. Für heterosexuelle Paare beginnt dies mit einem Pakt, wachsam zu bleiben, um eine optimale Gesundheit zu erreichen, da laut OB-GYN sowohl Sperma als auch Eier erforderlich sind, um die Magie zu erzeugen Felice Gersh, M.D. , der Gründer und Direktor der Integrativen Gruppe von Irvine und der Autor von PCOS SOS Fertility Fast Track .


Krämpfe ein paar Tage nach der Periode

Teamwork ist am besten, wenn es darum geht, den Kurs im Laufe der Zeit zu halten. Und wenn das Ziel darin besteht, gesunde Lebensgewohnheiten zu erwerben und aufrechtzuerhalten, tun Sie dies gemeinsam, empfiehlt sie.



Monat 2: Verpflichten Sie sich zu einer Übungsroutine, die Sie beibehalten können

Aktiv zu bleiben ist ein wesentlicher Bestandteil der Vorbereitung auf eine Schwangerschaft und der Schwangerschaft. Aber es muss nicht auf lange Sicht, ein intensives HIIT-Training oder ein schweißtreibender Boxkurs sein, um von Vorteil zu sein. Wenn Sie keine aktuelle Übungsroutine haben, sagt Ladis, dass Sie klein anfangen sollten, indem Sie jeden Tag einen 30-minütigen Spaziergang machen. Diese Form der Bewegung klärt Ihren Geist, bringt Ihr Blut in Umlauf, stärkt Ihre Gelenke, aktiviert Ihr Verdauungssystem und reduziert letztendlich Ihre Entzündung, teilt sie. Sie schaffen eine positive Lebensgewohnheit, die, wenn Sie in die Schwangerschaft gehen, dem sich entwickelnden Gehirn Ihres Babys zugute kommt, indem es die Neuroplastizität verbessert.


Wie bekomme ich die Nippel eines Mädchens hart?

Wenn Sie ein Fan von Bauchmuskeltraining, Planken und anderen energiereichen Bewegungen sind, sollten Sie trotzdem mit ihnen Schritt halten. Sobald Sie schwanger sind, gibt es neue Einschränkungen für die Workouts, die Sie sicher durchführen können. Genießen Sie sie jetzt!

Monat 3: Beginnen Sie mit der Einnahme eines Folsäurepräparats

Eine der ersten Aufgaben meines Frauenarztes war die Implementierung eines Folsäurepräparats in meine Routine. Obwohl es in Ordnung ist, dies zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb des Jahres vor Ihrer Empfängnis zu tun, ist es keine schlechte Angewohnheit, so schnell wie möglich zu arbeiten. Als staatlich geprüfter reproduktiver Endokrinologe und Unfruchtbarkeitsspezialist Dr. Ellen Hayes, MD erklärt, wenn unser Folsäurespiegel in unserem Körper ausreichend ist, kann dies dazu beitragen, bestimmte Geburtsfehler des Fötus zu verhindern. Sie sagt auch, dass gezeigt wurde, dass es auch die Fruchtbarkeit verbessert. Wie viel sollten Sie anstreben? Rund 400 mcg pro Tag.

Monat 4: Buchen Sie Ihre Untersuchungen

Jetzt ist es an der Zeit, Untersuchungen bei Ihrem Hausarzt und Gynäkologen zu buchen, um sich mit den Labortests der Stiftung zu befassen. Während dies hauptsächlich Blutuntersuchungen sind, ist es auch eine gute Zeit, eine offene Diskussion mit Ihrem Arzt zu führen, um besser zu verstehen, was Ihr einzigartiger Körper braucht und was Ihnen vielleicht fehlt. Auf diese Weise können Sie Probleme wie Bluthochdruck, Vaginalinfektionen oder Nährstoffmangel so schnell wie möglich beheben.

Monat 5: Überprüfen Sie die Körperpflegeprodukte und Haushaltsprodukte Ihres Partners

Wenn Sie schwanger sind, müssen Sie leider nicht nur Lebensmittel wie rohen Fisch und Alkohol aus Ihrer Ernährung streichen. Es sind auch Produkte. Um Ihrer Fruchtbarkeit die bestmögliche Chance zu geben, lohnt es sich jedoch, jetzt die Rückseitenetiketten Ihrer Körperpflege- und Haushaltsprodukte zu lesen. Wie sie es ausdrückt: Es gibt Tausende von endokrin wirkenden Chemikalien (EDCs) in unserer Umwelt, die die Auswirkungen unserer natürlichen Fortpflanzungshormone nachahmen oder blockieren können.

Bevor Sie ausflippen, nehmen Sie es Produkt für Produkt. Einer der größten Straftäter sind Phthalate, die die Qualität von Spermien, Eizellen und Embryonen beeinträchtigen können. Achten Sie nicht nur darauf, dass Sie Ihre Lebensmittelbehälter und Wasserflaschen aus Kunststoff durch Glas oder Edelstahl ersetzen, sondern auch auf ein „phthalatfreies“ Etikett für die Körperpflegeprodukte, die Sie täglich verwenden, insbesondere für Parfums, Nagellack und Haarsprays.

In Ihren Reinigungsprodukten sollte sie nach BPA oder Bisphenol A suchen, einer Chemikalie, die in Hartkunststoffen, Thermopapierbelegen und der Auskleidung von Konserven verwendet wird. Höhere BPA-Werte können zu einer geringeren Fruchtbarkeit und einem erhöhten Risiko für Fehlgeburten führen. Daher ist eine Reduzierung der Exposition wichtig, fährt sie fort. Wenn die Exposition gegenüber BPA verringert wird, sinken die Spiegel im Körper innerhalb weniger Tage schnell ab.

Monat 6: Beginnen Sie mit der Verfolgung von Zyklen und verlassen Sie die Geburtenkontrolle

Woohoo! Nur noch sechs Monate, bis Sie offiziell versuchen, schwanger zu werden. Da Sie beim Eisprung die besten Chancen haben, schwanger zu werden, ist es klug, sich wohler zu fühlen, wenn diese Tage in Ihren Zyklus fallen. Wie Dr. Renee Wellenstein , ein Doppel-Board-zertifizierter Arzt für Gynäkologie und funktionelle Medizin, erklärt, dass die Verfolgung Ihrer Menstruationszyklen Ihnen hilft, Ihre Regelmäßigkeit zu verstehen. Und ja, dies bedeutet, dass Sie sich von Ihren Antibabypillen verabschieden müssen. Woher? Sie können nicht wirklich wissen, wie sich Ihr Körper von selbst verhält, bis Sie Ihren Zyklus nicht mit einer Pille regulieren.

Monat 7: Priorisieren Sie den Schlaf

Da Sie sich in einer Zeit in Ihrem Leben befinden, in der Schlaf ein Luxus sein wird, ist es jetzt an der Zeit, alle Augen zu aufsaugen, die Sie bekommen können. Wie Dr. Gersh erklärt, ist ein guter Schlaf für eine hervorragende Gesundheit und Fruchtbarkeit unerlässlich, und Frauen mit unzureichender Ruhe neigen dazu, mehr Probleme mit dem Eisprung zu haben. Woher? Das Melatonin, das im Schlaf hergestellt wird, ist eine Grundvoraussetzung für die Funktion unserer Eierstöcke. Sie empfiehlt, sieben bis acht Stunden Schlaf pro Nacht anzustreben und zu versuchen, Ihre Schlafenszeit um 23 Uhr zu machen. oder früher.

Monat 8: Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ernährung und Ihr Gewicht

Wenn Sie vor Dr. Gersh ein gesundes Gewicht haben, empfiehlt dies eine Schwangerschaft, da es einfacher ist, Ihr Baby zur vollen Schwangerschaft zu bringen. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, Ihre Zielnummer zu bestimmen, und wenn er oder sie dies tut, gibt es viele Möglichkeiten, Ihre Ernährung zu verbessern. Eine, die sie empfiehlt, ist intermittierendes Fasten mit einer Mindestdauer von 13 Stunden vom Abendessen bis zum Frühstück. Ihre Mahlzeiten sollten auch groß anfangen und im Laufe des Tages kleiner werden, mit sehr wenig Snacks. Zeitlich begrenztes Essen und Fasten sind großartig, um ein gesundes Darmmikrobiom zu stärken, zusätzliche Fettpfunde zu verlieren und die Gesundheit insgesamt zu verbessern, fährt sie fort. Frauen sollten während des Schwangerschaftsversuchs nicht fasten, aber es ist großartig vor dieser Zeit. Wie bei allen Ratschlägen, die Sie im Internet lesen, sollten Sie sich bei Ihrem eigenen Arzt erkundigen, bevor Sie Änderungen an Ihrer Ernährung vornehmen.

Welche Lebensmittel sollten Sie essen? Der Regenbogen! Wie Ladis erklärt, ist es wichtig, eine breite Palette an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien wie Suppen, Gemüse und andere Leckereien aus der Erde zu erhalten.

Monat 9: Erhöhen Sie die Romantik

Wenn Sie mit Ihrem Partner ein Baby bekommen, versuche dein Bestes, um Sex nicht zur Pflicht zu machen aber eine sexy, lustige nächste Stufe in Ihrer Beziehung. Da Sie nur noch wenige Monate von der Empfängnis entfernt sind, ist es jetzt an der Zeit, die Romantik zu verbessern, sagt Dr. Gersh. Sex wird benötigt, um ein Baby zu empfangen, und oft wird er als Job und nicht als liebevolle und verbindende Erfahrung gesehen, teilt sie mit. Der Aufbau von Beziehungen wird am besten erreicht und aufrechterhalten, wenn Romantik im Mittelpunkt einer Ehe oder Partnerschaft steht.

Dies kann bedeuten, dass Sie einen Aufenthalt oder einen Kurzurlaub vor dem Baby planen, intime Spiele zum gemeinsamen Spielen und andere Abenteuer unter dem Deckmantel entwickeln. Die Hoffnung ist, sich noch näher zu kommen, damit Sie sich auf ganz neue Weise verbinden können.


habe meine periode eine woche früher angefangen

Monat 10: Denken Sie an Ihre Schwangerschaft und Arbeitserfahrung

Ihre Schwester, Ihre beste Freundin, Ihre Mutter oder jede andere Frau, mit der Sie chatten, haben eine andere Meinung darüber, welche Art von Gesundheitsdienstleister am besten ist. Einige bevorzugen Hebammen, andere möchten von Anfang an den gleichen Frauenarzt haben. Einige möchten in einem Krankenhaus oder Geburtshaus gebären, während andere eine Geburt zu Hause wünschen. Obwohl Sie noch weit von der Geburt entfernt sind, lohnt es sich, die Unterschiede zwischen diesen Arten von Angehörigen der Gesundheitsberufe zu untersuchen und festzustellen, welche Erfahrung Sie haben möchten, so Talitha Phillips, Doula für Arbeit und nach der Geburt und CEO von Claris Gesundheit .

Wenn Sie wissen, was für Ihre Persönlichkeit und Ihre Vorlieben am besten geeignet ist, versuchen Sie, Ihren Termin so schnell wie möglich zu buchen! Wenn Sie diese Beziehung frühzeitig aufbauen, können Sie einen medizinischen Übergang erleichtern und vermeiden, wenn Sie schwanger sind. Es ist auch eine gute Zeit, um Bücher zu kaufen und Blogs zu lesen. All dies hilft Ihnen, sich auf die Zukunft vorzubereiten.

Monat 11: Selbstpflege zur Priorität machen

Wenn Sie nicht auf sich selbst aufpassen, können Sie sich nicht um einen Fötus kümmern! So aufgeregt und nervös Sie auch einen Monat vor dem Versuch einer Empfängnis sein mögen, laut Dr. Wellenstein sollte die Selbstpflege derzeit ganz oben auf Ihrer Liste stehen. Sie empfiehlt, 30 Minuten am Tag zu blockieren, um etwas zu tun, das Ihre Tasse füllt und Sie sich gut fühlen lässt. Es könnte Lesen, Sport treiben, ein Bad nehmen, spazieren gehen, meditieren oder irgendetwas anderes sein. Selbstpflege ist oft etwas, das nach der Geburt von Kindern in den Hintergrund tritt. Wenn Sie also eine Routine festlegen, bevor Sie Kinder bekommen, wird dies nach der Ankunft des Babys mehr Priorität haben, fügt sie hinzu.

Monat 12: Schneiden Sie Alkohol aus und reduzieren Sie Koffein

Wir hassen es, es Ihnen zu brechen, aber wenn Sie sich der Empfängniszeit nähern, ist es am besten, Alkohol aus Ihrer Ernährung zu streichen und Koffein zu reduzieren. Dr. Wellenstein sagt, da die Menge an Alkohol, die ohne Komplikationen in der Schwangerschaft toleriert wird, noch unbekannt ist, ist es am besten, vor einer aktiven Schwangerschaft mit dem Saufen aufzuhören. Und obwohl Koffein nicht schlecht für Sie ist, versuchen Sie, es auf eine zu reduzieren, wenn Sie mehr als zwei Tassen pro Tag trinken.